Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Katalog

Emblem und Emblempoetik – Historische und systematische Studien
Produktdetails expand_more

Produktdetails

421 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-06139-6

Erscheinungstermin

23. September 2002

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Titel empfehlen

Emblem und Emblempoetik

Historische und systematische Studien


Der vorliegende Band zur Emblempoetik bietet in einem ersten, historischen Teil eine Darstellung exemplarischer Texte der frühmodernen Poetik der Imprese und des Emblems: Anhand von Texten Paolo Giovios, Henri Estiennes, Pierre Le Moynes und Claude-François Menestriers werden zentrale wissenschaftstheoretische Voraussetzungen innerhalb der Dialektik und der Topica Universalis aufgezeigt. In einem zweiten, systematischen Teil erfolgt eine begriffstheoretische Kritik an maßgeblichen Positionen der neueren Emblemtheorie (Mario Praz, Albrecht Schöne). Schließlich wird der Emblembegriff im Rahmen literaturwissenschaftlicher Positionen rekonstruiert.