Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Teasing Narratives – Europäische Verführungsgeschichten nach ihrem Goldenen Zeitalter
Produktdetails expand_more

Produktdetails

311 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-06181-5

Erscheinungstermin

18. August 2003

Reihe / Gesamtwerk

Geschlechterdifferenz & Literatur (G&L), Band 16

Teasing Narratives

Europäische Verführungsgeschichten nach ihrem Goldenen Zeitalter

Dieses Produkt ist leider nicht mehr lieferbar.

Im Mittelpunkt der Studie stehen Verführungsgeschichten aus dem 19. und 20. Jahrhundert: „Le Rouge et le Noir“ von Stendhal (1830), „La Regenta“ von Clarín (1884/85), „Casanovas Heimfahrt“ von Arthur Schnitzler (1918) sowie „The Monkey“ (1934) und „Ehrengard“ (1962) von Isak Dinesen. All diesen Texten ist gemeinsam, daß das „Goldene Zeitalter“ des Verführers längst vorbei ist, so daß sich die männlichen wie auch die weiblichen Helden regelrecht an ihren klassischen Vorbildern abarbeiten müssen. Die Texte deuten Konstellationen an, die nicht eingelöst werden können, sie erwecken Erwartungen beim Leser, die enttäuscht werden müssen.
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de