Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Katalog

Wolfram-Studien XIX – Text und Text in lateinischer und volkssprachiger Überlieferung des Mittelalters
Freiburger Kolloquium 2004
Produktdetails expand_more

Produktdetails

588 Seiten, 79 teils farbige Abbildungen, 16 x 23 cm, Buch

ISBN

978-3-503-07994-0

Erscheinungstermin

22. September 2006

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Titel empfehlen

Wolfram-Studien XIX

Text und Text in lateinischer und volkssprachiger Überlieferung des Mittelalters Freiburger Kolloquium 2004


Herausgegeben von Prof. Dr. Eckart Conrad Lutz in Verbindung mit Prof. Dr. Wolfgang Haubrichs und Prof. Dr. Klaus Ridder

Die Beiträge des Bandes beschäftigen sich mit dem Nebeneinander von Text und Text, im Sinn von Fassungen, Übersetzungen und Bearbeitungen, von Gattungen wie von Kompilationen und Textbeständen. Im Mittelpunkt steht dabei der Versuch, genaue Beobachtung der Materialität der Überlieferung und theoriebetonte Bemühungen um mittelalterliche Textualität zu verbinden. Der Band enthält Beiträge von Martina Backes, Ricarda Bauschke, Margreth Egidi, Felix Heinzer, Marc-René Jung, Henrike Lähnemann, Stephan Müller, Otto Neudeck, Norbert H. Ott, Bernhard Pabst, Michael Rupp, Hans-Joachim Schmidt, Martin Schubert, Michael Stolz, Peter Strohschneider, Johanna Thali, Gabriel Viehhauser, Dorothea Walz und Jürgen Wolf, eine Einleitung, die Edition der Solothurner Parzival-Fragmente sowie die Wolfram-Bibliographie 2003/04.