Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Katalog

Erfolgs- und leistungsorientierte Vergütung –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

214 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-10664-6

Auflage

5., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2008

Erscheinungstermin

12. Juni 2008

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Produkt konnte nicht gefunden werden
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Titel empfehlen

Erfolgs- und leistungsorientierte Vergütung


Von Dr. Anja Mengel, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Berlin

Gratifikation, Bonus, Prämie, Tantieme, Erfolgsbeteiligung, Provision, Aktienoptionen…
- erfolgs- und leistungsorientierte Vergütungselemente gewinnen in Unternehmen immer mehr an Bedeutung, vor allem in Zeiten hohen Fachkräftebedarfs. Variable Vergütungen sind jedoch gesetzlich nicht konkret geregelt, sondern werden stark durch die Rechtsprechung geprägt.

Gut wenn Sie sich hier optimal auskennen!’
Das nötige Wissen und eine komplette Darstellung sämtlicher arbeitsrechtlicher Sonderleistungen sichern Sie sich mit der kompakten Neuerscheinung von Dr. Anja Mengel. Auf die Praxis zugeschnitten gibt Ihnen das Buch einen umfassenden Überblick über
  • die unterschiedlichen Vergütungstypen: Gratifikation, Bonus, Prämie, Tantieme, Provision, aber auch über Mitarbeiteraktien und Aktienoptionen
  • die Rechtsgrundlagen der Vereinbarung wie Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarung, Tarifvertrag, die erstmalige Einführung einer Sondervergütung oder die Ablösung bisheriger Vergütungsmodelle
  • die Grenzen der Vertragsgestaltung, z.B. durch den arbeitsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz, Änderungsvorbehalte, Teilbefristung, leistungsorientierte Klauseln oder Betriebstreueklauseln
  • sozialversicherungs- und steuerrechtliche Aspekte.
Besonders vorteilhaft:
Zahlreiche kommentierte Muster für die Vertragsgestaltung und Formulierungsempfehlungen leisten Ihnen wertvolle Hilfe und sparen Zeit. Auch als nicht spezialisierter Praktiker haben Sie so unproblematischen Zugang zu dieser komplexen Spezialmaterie. Als Experte unterstützt Sie das Buch bei der Entwicklung von Vergütungssystemen und Arbeitsverträgen wie auch bei streitigen Auseinandersetzungen.

Die hohe Kompetenz der renommierten Autorin bürgt für Qualität:
Dr. Anja Mengel, LL.M., ist Fachanwältin für Arbeitsrecht und leitet die deutsche Praxisgruppe Arbeitsrecht von WilmerHale in Berlin. Deutschlandweit berät sie Arbeitgeber insbesondere zu allen Aspekten von Restrukturierungen und Unternehmenstransaktionen sowie zum unternehmerischen Alltag, z. B. zum Arbeitsvertragsrecht, zur Einführung von modernen Vergütungssystemen, zu Haustarifverträgen und zum Betriebsverfassungsrecht.