Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Katalog

RDG – Rechtsdienstleistungsgesetz mit Einführungsgesetz und Rechtsdienstleistungsverordnung
Praxiskommentar
Produktdetails expand_more

Produktdetails

460 Seiten, 13 x 19,5 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-11026-1

Erscheinungstermin

30. März 2009

Programmbereich

Downloads

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Titel empfehlen

RDG

Rechtsdienstleistungsgesetz mit Einführungsgesetz und Rechtsdienstleistungsverordnung Praxiskommentar


Von Dipl.-Kfm. Heinrich Dreyer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsbeistand, Dipl.-Kfm. Christian-Peter Lamm, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, und Thomas Müller, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, unter Mitarbeit von Katja Lamm, Rechtsanwältin, Anke Geißler, Rechtsanwältin, und Ass. Jur. Eva Dreyer

Durch das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) wurde das Rechtsberatungs- und Rechtsbesorgungsrecht vollständig novelliert. Seitdem dürfen neben Rechtsanwälten auch Angehörige anderer Berufe (Freiberufler und Gewerbetreibende) in begrenztem Umfang Rechtsdienstleistungen erbringen.

Dieser Kommentar für Praktiker – ob Jurist oder nicht – bietet die für das Anbieten neuer Rechtsdienstleistungen so dringend benötigte Orientierung. Er liefert in kurzer und leicht verständlicher Form:
  • eine kompakte Darstellung der Kern- und Randbereiche des RDG einschließlich der Rechtsverordnung zum RDG
  • einen Vergleich zum alten Recht und die Berücksichtigung der bisherigen Rechtsprechung, soweit diese weiterhin relevant ist
  • eine zuverlässige Beurteilung, welche Rechtsdienstleistungen durch wen und in welcher Form zulässig sind
  • die Auswertung der Gesetzesbegründung sowie weiterer Materialien aus dem Gesetzgebungsverfahren.
  • Der hochaktuelle Kommentar ist mit seinen komprimierten Fachinformationen zur neuen Rechtslage, den praktischen Beispielen und zahlreichen Schaubildern ein unentbehrliches Hilfsmittel für viele Berufsgruppen.