Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Hessisches Wassergesetz – Kommentar
Produktdetails expand_more

Produktdetails

287 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-11213-5

Auflage

4., völlig neu bearbeitete Auflage 2009

Erscheinungstermin

22. Januar 2009

Reihe / Gesamtwerk

Wasserrecht und Wasserwirtschaft, Band 06
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Hessisches Wassergesetz

Kommentar


Von Birgit Leis-Reutershahn, Ministerialrätin im Hessischen Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Begründet von Georg Feldt
Fortgeführt von Heinrich Becker, Richter am Hessischen Verwaltungsgerichtshof a. D.

Das Hessische Wassergesetz wurde 2005 novelliert. Grund für die Änderungen war die landesrechtliche Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL). Anlässlich der wichtigen Neuerungen wurde dieser Kommentar umfassend aktualisiert. Die vierte Auflage berücksichtigt ferner bereits die zum 1. Januar 2008 in Kraft getretenen Änderungen des Landesrechts in Umsetzung des Gesetzes zur Verbesserung des vorbeugenden Hochwasserschutzes.

Das Werk nimmt auf die Gesetzesmaterialien Bezug und erleichtert so das Verständnis der landesgesetzlichen Regelungen. Änderungen gegenüber der früheren Rechtslage werden verdeutlicht. Die Aufnahme des Wasserhaushaltsgesetzes, weiterer landesrechtlicher Gesetze und einzelner Verwaltungsvorschriften erhöhen den praktischen Nutzen dieses Kommentars noch zusätzlich.

Die Autorin Birgit Leis-Reutershahn
ist als Ministerialrätin im Hessischen Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz zuständig für das Wasserrecht und ausgewiesene Expertin auf diesem Gebiet.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de