Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Katalog

Die Haftung der kommunalen Entscheidungsträger –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

158 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-14149-4

Auflage

2., neu bearbeitete Auflage 2013

Erscheinungstermin

29. April 2013

Programmbereich

Downloads

Produkt konnte nicht gefunden werden
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Titel empfehlen

Die Haftung der kommunalen Entscheidungsträger


Von Prof. Dr. Christoph Brüning, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Wer in der Kommune als (Wahl-)Beamter, Angestellter oder Gemeindevertreter Verantwortung übernimmt, muss sich in einem Dickicht aus verschiedenen kommunalpolitischen Vorstellungen und Einflusskanälen, mitunter komplizierten Sachgegebenheiten, knappen finanziellen Ressourcen, zahlreichen rechtlichen Vorschriften sowie differierenden und divergierenden persönlichen Interessen und individuellen Fähigkeiten zurechtfinden. Mit der Verantwortung geht einher, für die Folgen des eigenen Verhaltens im Zweifel auch haften zu müssen. Den verhaltensleitenden Maßstab dafür gibt die Rechtsordnung vor.
Dieses Werk steckt einen Handlungsrahmen ab, der, wenn er überschritten wird, eine Haftung des kommunalen Akteurs auslöst. Auch und gerade Nichtjuristen erhalten eine Orientierungshilfe durch Erläuterung von Themenfeldern wie
  • Amtshaftung der Kommune,
  • Eigenhaftung des Entscheidungsträgers und Regress,
  • Disziplinarrecht und kommunalrechtliche Sanktionen sowie
  • strafrechtliche Verantwortlichkeit.
Kurz: Das Buch legt die Strukturen der Haftung in einer ausdifferenzierten und komplexen Rechtsordnung offen, damit sich kommunale Funktionsträger darin zurechtfinden und die Rechtsfolgen ihres Handelns überblicken.