Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Katalog

Nachhaltigkeitsberichterstattung im Lagebericht – Konzeptionelle und empirische Analyse einer integrierten Berichterstattung
Produktdetails expand_more

Produktdetails

XXII, 336 Seiten, 15,5 x 23,5 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-14407-5

Erscheinungstermin

22. November 2012

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Titel empfehlen

Nachhaltigkeitsberichterstattung im Lagebericht

Konzeptionelle und empirische Analyse einer integrierten Berichterstattung


Von Dr. Martin Stawinoga, Dipl.-Betriebswirt, M.A.

Der Nachhaltigkeitsbericht verkörpert ein Rechnungslegungsinstrument, das integrativ ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Auswirkungen der betrieblichen Tätigkeit gegenüber internen und externen Anspruchsgruppen offenlegt. Rege diskutiert wird aktuell die Einbindung dieser Informationen in die Finanzberichterstattung.

Ob eine Integration in den Lagebericht konzeptionell möglich und für den Adressaten mit einer höheren Entscheidungsnützlichkeit verbunden ist, analysiert Dr. Martin Stawinoga jetzt erstmals auch anhand konkreter empirischer Befunde.

- Grundlagen und aktueller Stand sowohl der Nachhaltigkeitsberichterstattung als auch der Lageberichterstattung

- Integrierte Nachhaltigkeitsberichterstattung im Lagebericht: konzeptionelle Überlegungen und mögliche Grundsätze

- Mögliche Auswirkungen für berichtende Kapitalgesellschaften, Adressaten, nationale Gesetzgebung und Prüfung

Unter Einbeziehung umfangreicher empirischer Daten im DAX-30 gelisteter Gesellschaften und ausgewählter Unternehmen aus dem Wirtschaftsprüfungs-, Finanz- und Mediensektor.