Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Zur Vereinbarkeit latenter Steuern mit den Zwecken des handelsrechtlichen Jahresabschlusses –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

XXV, 339 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-15713-6

Erscheinungstermin

02. Juli 2014

Programmbereich

Steuerrecht

Reihe / Gesamtwerk

Schriften zur Rechnungslegung, Band 14
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Zur Vereinbarkeit latenter Steuern mit den Zwecken des handelsrechtlichen Jahresabschlusses


Von Dr. André Klengel
eBook: EUR (D) 53,77
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen

Die Bilanzierung latenter Steuern nach handelsrechtlichen Vorschriften beschäftigt Praxis und Wissenschaft nunmehr seit über 25 Jahren. Mit der Umsetzung des BilMoG wurde die Konzeption zur Steuerlatenzierung im Jahresabschluss grundlegend reformiert. Angesichts zunehmender Abweichungen zwischen den handels- und steuerrechtlichen Gewinnermittlungsvorschriften durch das BilMoG hat die Steuerlatenzierung darüber hinaus deutlich an praktischer Relevanz gewonnen.

André Klengel beantwortet in seiner Untersuchung erstmals grundlegend und systematisch für das geltende Recht die Fragestellung,
  • inwieweit die derzeitigen Normen zur Abbildung latenter Steuern mit den Zwecken des handelsrechtlichen Jahresabschlusses vereinbar sind,
  • wie eine Reform für nicht zweckadäquate Regelungsbereiche innerhalb und außerhalb des Anwendungsbereichs des § 274 HGB aussehen könnte.
Nachdem aufgrund der kürzlich veröffentlichten Rechnungslegungsrichtlinie bereits die nächste Novellierung des HGB vor der Tür steht, besticht das Werk trotz der grundlegenden Fragestellung durch besondere Aktualität.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de