Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

ER EnergieRecht - Sonderheft 1.14 – Zeitschrift für die gesamte Energierechtspraxis
Produktdetails expand_more

Produktdetails

IV, 40 Seiten, geheftet,
Zeitschriften-Einzelheft

Externe Links

www.ERdigital.de

ISBN

978-3-503-15814-0

Erscheinungstermin

23. Oktober 2014

Programmbereich

Energierecht

ER EnergieRecht - Sonderheft 1.14

Zeitschrift für die gesamte Energierechtspraxis


Schriftleitung und Herausgeber: Prof. Dr. Tilman Cosack, IREK – Institut für das Recht der Erneuerbaren Energien, Energieeffizienzrecht und Klimaschutzrecht, Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld
Wissenschaftlicher Beirat: Rechtsanwalt Dr. Markus Appel, LL.M., Linklaters LLP, Berlin; Karsten Bourwieg, Bundesnetzagentur, Referatsleiter Energierecht, Bonn; Dr. Felix Engelsing, Vorsitzender 8. Beschlussabteilung, Bundeskartellamt, Bonn; Prof. Dr.-Ing. Martin Faulstich, TU Clausthal, Vorsitzender des Sachverständigenrats für Umweltfragen, Berlin; Dr. Michael Koch, Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft, Berlin; Katrin van Rossum, Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht, Düsseldorf; Prof. Dr. Rüdiger Rubel, Vorsitzender Richter des 4. Senats des Bundesverwaltungsgerichts; Dr. Christian Schneller, TenneT TSO GmbH, Bayreuth; Rechtsanwalt Dr. Boris Scholtka, Scholtka & Partner Rechtsanwälte, Berlin; Prof. Dr. Dr. h.c. (GTU Tiflis) Thomas Schomerus, Leuphana Universität, Lüneburg
eBook: EUR (D) 22,52
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen
Bitte beachten Sie: eBooks werden für Sie persönlich lizenziert. Sprechen Sie uns zu Mehrfachlizenzen für eBooks gerne an – Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de.

NEU: Das ER EnergieRecht Sonderheft „EEG 2014“

Das ER EnergieRecht Sonderheft „EEG 2014“ gibt Ihnen einen Überblick über die aktuell wichtigsten Änderungen des EEG 2014. Die thematische Bandbreite der Artikel reicht von der Ausgestaltung der verpflichtenden Direktvermarktung (Florian Valentin), dem zukünftigen rechtlichen Schicksal der Biomasse (Oliver Antoni, Charlotte Probst und Christian Witschel) über das Reizthema Privilegierung der Eigenerzeugung (Boris Scholtka und Reinald Günther) bis hin zur Besonderen Ausgleichsregelung (Patric Bachert).

Die Beiträge beschäftigen sich zudem intensiv mit dem zukünftigen Fördersystem, also dem vorgesehenen Ausschreibungsverfahren. Dies erfolgt sowohl auf Grundlage der Analyse der rechtlichen Vorgaben (Markus Kahles, Katharina Merkel und Fabian Pause) als auch der Möglichkeiten zu seiner tatsächlichen Ausgestaltung unter Berücksichtigung der Erfahrungen mit ausländischen EE-Ausschreibungssystemen (Katherina Grashof).

Entscheiden Sie sich jetzt für ein Abonnement der ER EnergieRecht, so erhalten Sie das Sonderheft kostenfrei! Auch für alle Bestandskunden der Zeitschrift und des eJournals ist es kostenfrei. Das Sonderheft kann zudem auch unabhängig von einem Abonnement kostenpflichtig bestellt werden.

Über die Zeitschrift ER EnergieRecht

ER EnergieRecht - die Fachzeitschrift für Rechtsanwender im Bereich des Energierechts. Regelmäßig stellt sie Ihnen praxisbezogen die wesentlichen Entwicklungen im Energiewirtschafts- und Energieumweltrecht dar. Fachbeiträge informieren konzentriert über aktuelle Themen, exponierte Persönlichkeiten des Energierechts legen in exklusiven Interviews ihren Standpunkt zu rechtlich relevanten Fragestellungen dar. Für die schnelle Informationsladung bietet Ihnen jede Ausgabe eine komprimierte Darstellung der laufenden Gesetzgebungsvorhaben, der maßgeblichen Gerichtsentscheidungen sowie der wesentlichen Entwicklungen auf Behördenebene.

Mehr Informationen zur Zeitschrift finden Sie hier.
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de