Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Katalog

Die Familienstiftung als Gestaltungsinstrument im Rahmen der Unternehmensnachfolge – Eine steuerplanerische Untersuchung
Produktdetails expand_more

Produktdetails

LII, 421 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-16547-6

Erscheinungstermin

23. September 2015

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Titel empfehlen

Die Familienstiftung als Gestaltungsinstrument im Rahmen der Unternehmensnachfolge

Eine steuerplanerische Untersuchung

eBook: EUR (D) 62.92**
PDF-Datei, ** inkl. USt. add_shopping_cart Titel als eBook kaufen

Die rechtzeitige und sorgfältige Nachfolgeregelung zählt zu den wichtigsten Entscheidungen generationsübergreifend denkender Familienunternehmer. Als eigentümerlose Rechtsform, die Unternehmenskontinuität gewährleisten und auch privat- oder gemeinnützige Aufgaben übernehmen kann, rückt die Stiftung dabei immer mehr in das Interesse der Nachfolgeplanung.

Wie sich insbesondere die Unternehmenssicherung und familiäre Versorgung mittels der Familienstiftung aus steuerplanerischer Perspektive darstellen, analysiert Dr. Melanie Frieling:
  • Stiftungsrecht und Steuerrecht für typische Handlungsmotive der Vermögenserhaltung bzw. Stifter-/Erbenversorgung,
  • Entwicklung steuerplanerischer Instrumente aus betriebswirtschaftlicher Gestaltungssicht,
  • Quantifizierung steuerlicher Wirkungen der bestehenden Aktionsparameter.
Detaillierte Vorteilhaftigkeitsanalysen mit anschaulichen Grafiken sorgen für viel Praxisnähe. Die entwickelte Methodik, speziell die Belastungsformeln, können für sehr konkrete Situationen angewandt und auch für alternative Stiftungslösungen weiterentwickelt werden.