Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Dokumentation zur 42. wissenschaftlichen Fachtagung der Gesellschaft für Umweltrecht e.V. Leipzig 2018 –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

289 Seiten, 14,4 x 21 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-19148-2

Erscheinungstermin

31. März 2020
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Dokumentation zur 42. wissenschaftlichen Fachtagung der Gesellschaft für Umweltrecht e.V. Leipzig 2018


Herausgegeben von der Gesellschaft für Umweltrecht

Umweltrecht in der Diskussion

Die Dokumentation erfasst Schwerpunktthemen, die für deutsche Umweltrechtsexperten im Zentrum der rechtswissenschaftlichen Auseinandersetzung stehen:
  • Technische Regeln und Grenzwerte im Umweltrecht
  • Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhrmann
  • Die Industrieemissions-Richtlinie: Von der besten verfügbaren Technik (BVT) in Europa zu deutschen Grenzwerten
  • Birgit Brahner
  • Das „Verschlechterungsverbot“ und das „Verbesserungsgebot“ im Wasserwirtschaftsrecht
  • Prof. Dr. Dr. Wolfgang Durner, LL.M.
  • Verschlechterungsverbot und Verbesserungsgebot in wasserrechtlichen Erlaubnisverfahren
  • Dr. Friederike Vietoris und Jonas Keil
  • Der Dieselskandal und das Recht – Ein Lehrstück zum technischen Sicherheitsrecht
  • Prof. Dr. Martin Führ
Der Tagungsband enthält auch die Zusammenfassung der anschließenden Diskussionen sowie die Beiträge des GfU-Forums.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de