Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Produktdetails expand_more

Produktdetails

PDF-Datei

Voraussetzungen

Internetzugang, Web-Browser, Adobe Reader

ISBN

978-3-503-19568-8

Erscheinungstermin:

30. Oktober 2020

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

eBook

Wolfram-Studien XX

Reflexion und Inszenierung von Rationalität in der mittelalterlichen Literatur. Blaubeurer Kolloquium 2006


Herausgeber: Prof. Dr. Eckart Conrad Lutz, Prof. Dr. Wolfgang Haubrichs, Prof. Dr. Klaus Ridder
Beiträge von Dr. Christiane Ackermann, Dr. Frank Bezner, Prof. Dr. Hartmut Bleumer, Dr. Renate Decke-Cornill, Dr. des Caroline Emmelius, Dr. Regula Forster, PD Dr. Anette Gerok-Reiter, Prof. Dr. Walter Haug, Dr. Ines Heiser, Prof. Dr. Johannes Janota, Prof. Dr. Ingrid Kasten, PD Dr. Sonja Kerth, Prof. Dr. Otto Langer, Dr. Sandra Linden, Dr. Katharina Mertens Fleury, Prof. Dr. Nine Miedema, Prof. Dr. Jan-Dirk Müller, Dr. Thomas Franz Schneider, Prof. Dr. Michael Stolz, Mag. Gabriel Viehhauser, Dr. Annette Volfing
EUR (D) 89,40
inkl. USt. add_shopping_cart In den Warenkorb
Bitte beachten Sie: eBooks werden für Sie persönlich lizenziert. Sprechen Sie uns zu Mehrfachlizenzen für eBooks gerne an – Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de.
Dieser Band bietet – nach einem grundlegenden Aufsatz von Walter Haug – Beiträge zu fünf Themenkomplexen: Rationalisierung und Verwissenschaftlichung (Frank Bezner), Rationalisierung und literarische Konstruktion (Katharina Mertens Fleury, Sandra Linden, Nine Miedema, Ines Heiser, Hartmut Bleumer/Caroline Emmelius, Michael Stolz, Regula Forster), Rationalität und Emotionalität (Ingrid Kasten, Annette Gerok-Reiter), Rationalisierung und religiöse Erfahrung (Otto Langer, Annette Volfing, Johannes Janota), Rationalisierung und neue Welterfahrung (Christiane Ackermann, Sonja Kerth, Jan-Dirk Müller). Die Edition und textgeschichtliche Untersuchung eines weiteren neu aufgefundenen Solothurner Parzival-Fragments (F 69) von Thomas Franz Schneider und Gabriel Viehhauser sowie die Wolfram-Bibliographie 2005/06 von Renate Decke-Cornill beschließen den Band.
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de