Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Bilanzanalyse – Unternehmensbeurteilung auf der Basis von HGB- und IFRS-Abschlüssen
Produktdetails expand_more

Produktdetails

XXVI, 541 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-20577-6

Auflage

17., neu bearbeitete Auflage 2021

Erscheinungstermin

10. September 2021

Reihe / Gesamtwerk

Aus der Reihe "ESVbasics"

Auflagen

Dieser Artikel ersetzt:
Bilanzanalyse, 16., neu bearbeitete Auflage (978-3-503-17415-7)
Optimal vorbereitet im Studium
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Bilanzanalyse

Unternehmensbeurteilung auf der Basis von HGB- und IFRS-Abschlüssen


Von Univ.-Prof. Dr. Gerrit Brösel

Jahresabschlüsse erfolgreich analysieren

Aussagekräftig, kritisch, theoretisch fundiert: Der Lehrbuchklassiker von Gerrit Brösel führt Sie auf sicherem Weg in die Welt der Bilanzpolitik sowie durch die wichtigsten Grundlagen, Funktionen und Methoden der Bilanzanalyse.

Zielgerichtet und aktuell
  • Instrumente der Bilanzanalyse, deren Stärken und Schwächen
  • Analyseziele: Liquidität, Erfolg, Kreditwürdigkeit, Personalpolitik, Umweltpolitik, Innovationspolitik u. a.
  • Nationale und internationale Jahresabschlüsse
  • Ziele und Instrumente der Bilanzpolitik
Praxisnah und lernorientiert
  • Durchgängiges praktisches Beispiel
  • Umfangreicher Übungsteil mit Aufgaben und Lösungen
Die 17. Auflage bringt alle Inhalte auf den neuesten Stand. Für Lehrkräfte stehen sämtliche Abbildungen und Formeln auch online zur Verfügung.

Stimmen zu den Vorauflagen

„Das umfassende Standardwerk zur Bilanzanalyse“ Bodo Paßmann in: Die Wirtschaftsprüfung (WPg), 7/2015

„Nach wie vor uneingeschränkt zu empfehlen.“ In: STUDIUM, Nr. 95 WS 2014/15

„… sehr detailliert und nicht nur an der Oberfläche.“ In: amazon.de, 20.11.2017
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de