Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Teatro español de los siglos XX y XXI – Estudios monográficos
Produktdetails expand_more

Produktdetails

529 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-20611-7

Erscheinungstermin

10. September 2021

Programmbereich

Romanistik
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Teatro español de los siglos XX y XXI

Estudios monográficos

eBook: EUR (D) 45,90
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen
Bitte beachten Sie: eBooks werden für Sie persönlich lizenziert. Sprechen Sie uns zu Mehrfachlizenzen für eBooks gerne an – Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de.

Der Band, dessen deutscher Titel „Spanische Dramen des 20. und 21. Jahrhunderts in Einzeldarstellungen“ lautet, versammelt 29 Beiträge in spanischer Sprache, welche die überaus vielfältige Dramen- und Theaterproduktion von Ramón María del Valle-Inclán und Federico García Lorca über das regimekritische Theater der Francodiktatur bis hin zu aktuellen Stücken des 21. Jahrhunderts in Einzelinterpretationen vorstellen. Die behandelten Dramatikerinnen und Dramatiker werden auf der Titelseite genannt. Die Beiträgerinnen und Beiträger sind ausgewiesene Spezialisten aus Spanien, Frankreich, den USA und Deutschland. Der Band richtet sich an Studierende, Lehrende und Theaterbegeisterte und setzt sich zum Ziel, eine vertiefende Auseinandersetzung mit dem spanischen Theater anzuregen.

Este volumen, cuyo título en alemán es „Spanische Dramen des 20. und 21. Jahrhunderts in Einzeldarstellungen“, reúne 29 contribuciones que analizan, de forma monográfica, la rica y variada producción dramática y teatral española desde Ramón María del Valle-Inclán hasta las obras más actuales del siglo XXI pasando por Federico García Lorca y el teatro antifranquista escrito durante la dictadura de Franco. En la portada se enumeran las dramaturgas y dramaturgos cuyas obras son objeto de estudio. Reconocidos especialistas de España, Francia, Estados Unidos y Alemania arrojan una perspicaz y fundamentada mirada crítica, dirigida sobre todo a estudiantes, profesores y aficionados al teatro, con el objetivo de estimular un conocimiento en profundidad del teatro español.

Erfahren Sie mehr zur Konzeption des Bandes im Interview mit der Herausgeberin des Bandes, Professorin Dr. Cerstin Bauer-Funke. Falls Sie ind en Band reinlesen möchten, finden Sie hier einen Auszug aus dem Beitrag zu Juana Escabias’ Stück „La puta de las mil noches“.
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de