Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Die fremdsprachliche Textproduktion – Schreibprozesse und -produkte von DaF-Lernenden
Produktdetails expand_more

Produktdetails

ca. 496 Seiten, mit zahlreichen vierfarbigen Abbildungen, 14,4 x 21 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-21134-0

Erscheinungstermin

voraussichtlich im Juli 2022

Die fremdsprachliche Textproduktion

Schreibprozesse und -produkte von DaF-Lernenden


Seit den frühen 1980er Jahren wird der erst-, zweit- und fremdsprachlichen Textproduktion und deren Erforschung vermehrte Aufmerksamkeit zuteil. Umso erstaunlicher ist es, dass bis heute zahlreiche Fragen unbeantwortet bleiben:
- zu den kognitiven und metakognitiven Aktivitäten;
- zu den inter- und intraindividuellen Gemeinsamkeiten und Unterschieden der fremdsprachlichen Textproduktion;
- zu den allgemeinen und individuellen Schwierigkeiten bei Ideengenerierungs-, Planungs- und Revisionsprozessen;
- in Bezug auf den Zusammenhang von Schreibprozessen und die Qualität der daraus resultierenden Schreibprodukte.
Das vorliegende Werk möchte einigen dieser brennenden Fragen auf den Grund gehen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schreibprozesse von Deutsch als Fremdsprache-Lernenden so genau und ganzheitlich wie nur möglich abzubilden. Dies wird durch die Kombination von vier Methoden erreicht, die es erlaubt, die fremdsprachliche Textproduktion anhand qualitativer und quantitativer Datenerhebungs- wie auch -aufbereitungs- und -analysemethoden lückenlos nachvollziehbar zu machen.
© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de