Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Meldungen: Verlagsbereich Recht

p-alignjustifybgh-zum-anspruch-des-adoptivkindes-gegen-kindesmutter-auf-benennung-des-leiblichen-vatersp

BGH zum Anspruch des Adoptivkindes gegen Kindesmutter auf Benennung des leiblichen Vaters

Wann hat ein Adoptivkind gegen seine leibliche Mutter einen Anspruch auf Auskunft über die Identität des leiblichen Vaters? Hierüber und über die Frage, welche Inhalte ein solcher Anspruch haben kann, hat der BGH aktuell entschieden.
mehr …
21.01.2022
eilantraege-gegen-2-g-regelung-im-einzelhandel-ueberwiegend-erfolglos

Eilanträge gegen 2-G-Regelung im Einzelhandel überwiegend erfolglos

Nachdem das OVG Lüneburg die 2-G-Regel für den Einzelhandel in Niedersachsen vorläufig außer Vollzug setzte, hielten vergleichbare Regelungen unter anderm vor dem VGH Mannheim, dem OVG Magdeburg, dem OVG Münster, dem OVG Berlin-Brandenurg stand. Demgegenüber haben nun auch der VGH München und das OVG Saarlouis die 2-G-Regel für den Einzelhandel außer Vollzug gesetzt.  
mehr …
21.01.2022
mitgliedsunternehmen-sparen-etwa-6-millionen-tonnen-cosub2sub-durch-thermische-abfallbehandlung-ein

Mitgliedsunternehmen sparen etwa 6 Millionen Tonnen CO2 durch thermische Abfallbehandlung ein

Die „Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland e.V.“, kurz (ITAD), hat in ihrem Jahresbericht 2020 die aktuellen Daten der Abfallbranche veröffentlicht. Die wichtigste Erkenntnis: Die Mitgliedsunternehmen haben durch thermische Abfallbehandlung rund 6 Mio. Tonnen an CO2 eingespart. Dies hat die Auswertung der Daten von 84 Mitgliedsanlagen für das Jahr 2020 ergeben.
mehr …
20.01.2022

Meldungen: Verlagsbereich Steuern

finanzministerium-thueringen-kuendigt-grundsteuer-hotline

Finanzministerium Thüringen kündigt Grundsteuer-Hotline an

Das Thüringer Finanzministerium kündigt eine eigene Hotline an, über die die Finanzämter Fragen rund um die Grundsteuerreform und deren Umsetzung beantworten.

mehr …
24.01.2022
bverfg-nur-auf-gewinneinkuenfte-beschraenkte-begrenzung-des-einkommensteuertarifs-nicht-mit-allgemeinem-gleichheitssatz

BVerfG: Nur auf Gewinneinkünfte beschränkte Begrenzung des Einkommensteuertarifs nicht mit allgemeinem Gleichheitssatz vereinbar

Das BVerfG hat sich mit der Frage der Begrenzung der Einkommensteuertarifs für Gewinneinkünfte im Jahr 2007 befasst. mehr …
21.01.2022
neues-aus-der-finanzverwaltung

Neues aus der Finanzverwaltung

Das BMF hat sich in aktuellen Schreiben u.a. zu steuerlichen Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus, zur handelsüblichen Bezeichnung nach § 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 5 UStG und zur Konsignationslagerregelung nach § 6b UStG geäußert. mehr …
13.12.2021

Meldungen: Verlagsbereich Management & Wirtschaft

eu-grundgesetz-fuer-das-internet-auf-den-weg-gebracht

EU-Grundgesetz für das Internet auf den Weg gebracht

Das Gesetzespaket für eine stärkere Regulierung großer Onlinekonzerne wie Alphabet (Google) und Meta (Facebook) innerhalb der Europäischen Union ist auf den Weg gebracht. Das EU-Parlament einigte sich jetzt auf eine gemeinsame Position für die anstehenden Verhandlungen mit den EU-Staaten. mehr …
21.01.2022
ueberbrueckungshilfe-iv-kann-beantragt-werden

Überbrückungshilfe IV kann beantragt werden

Unternehmen, die weiterhin stark von den laufenden Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie betroffen sind, können seit dem 7.1.2022 Anträge auf Überbrückungshilfe IV stellen. mehr …
07.01.2022
praktische-hilfen-fuer-das-oeffentliche-rechnungs-und-pruefungswesen

Praktische Hilfen für das öffentliche Rechnungs- und Prüfungswesen

Das öffentliche Rechnungs- und Prüfungswesen stellt die Anwender vor große Herausforderungen. Dass dabei der Bezug zu den Regelungen des HGB zum besseren Verständnis der Vorschriften führt, erläutern Herbert K. Heidler und Prof. Dr. Katharina Dillkötter im ESV-Interview. mehr …
05.01.2022

Meldungen: Verlagsbereich Arbeitsschutz

psychisch-erkrankte-menschen-beruflich-wiedereingliedern

Psychisch erkrankte Menschen beruflich wiedereingliedern

Die Auswirkungen psychischer Erkrankungen auf die Arbeits- und Erwerbssituation können erheblich sein. Sie sind eine der Hauptursachen für Arbeitsunfähigkeit sowie Erwerbsminderung. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage nach geeigneten beruflichen Wiedereingliederungsmaßnahmen für Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen, wobei sich in den letzten Jahren international das Prinzip des Supported Employment als zunehmend erfolgreich erwiesen hat. mehr …
02.11.2021
neue-leitlinie-zu-nacht-und-schichtarbeit

Neue Leitlinie zu Nacht- und Schichtarbeit

Es ist wissenschaftlich belegt, dass Nacht- und Wechselschichten zu einer Störung unseres Tagesrhythmus und zu einem Schlafdefizit und Schlafstörungen führen können. Mögliche Folgen sind Müdigkeit, verminderte physische und kognitive Leistungsfähigkeit und auch kardiovaskuläre Erkrankungen sowie Stoffwechsel- und Krebserkrankungen. Auch neurologische und psychische Erkrankungen wie die Depression werden als gesundheitliche Folgen diskutiert. mehr …
21.10.2021
liste-der-berufskrankheiten-ergaenzt

Liste der Berufskrankheiten ergänzt

Zwei neue Krankheiten wurden durch eine Änderung der Berufskrankheiten-Verordnung in die Berufskrankheiten-Liste aufgenommen. Es handelt sich um Hüftgelenksarthrose durch Heben und Tragen schwerer Lasten sowie Lungenkrebs durch Passivrauchen. mehr …
28.07.2021

Meldungen: Verlagsbereich Philologie

der-schulabschluss-der-deutschland-abitur-genannt-wird-heisst-oesterreich-und-der-schweiz-matura

„Der Schulabschluss, der in Deutschland ‚Abitur‘ genannt wird, heißt in Österreich und der Schweiz ‚Matura‘.“

Die aus dem Westen Deutschlands nach Berlin Zugezogenen kennen das Problem: Wenn ein waschechter Berliner von drei viertel zwölf spricht, meint er keineswegs Viertel vor eins (wie der naive Neuling vielleicht vermuten würde), sondern 11:45 Uhr. In Teilen Österreichs hingegen könnte man bei dieser Angabe der Uhrzeit auch drei viertel über elf hören. Diese Zeitangaben stoßen bei Menschen, die nur die gemeindeutsche Zeitangabe Viertel vor zwölf kennen, häufig auf Unverständnis. mehr …
20.01.2022
der-besondere-stil

Der besondere Stil

Was ist Stil? Kaum ein Begriff ist so ambivalent. Einerseits hat Stil immer eine normbezogene Komponente – guter Stil gehorcht Konventionen –, andererseits enthält er auch eine individuelle Komponente, die die Konventionen in einem bestimmten Rahmen verlässt. Erst im Zusammenwirken dieser beiden Faktoren ist ein stilistisches Gelingen möglich. mehr …
14.01.2022
von-teutonismus-rauchfangkehrern-laeufern-und-gebaeck

Von Teutonismus, Rauchfangkehrern, Läufern und Gebäck

Je nachdem, ob man sich gerade in Deutschland oder in Österreich aufhält, wird der aktuelle Monat als „Januar“ oder als „Jänner“ bezeichnet.  Eine „Aprikose“ können wir sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz essen, wohingegen die Österreicher eine „Marille“ zu sich nehmen. Diese Beispiele lassen sich beliebig fortsetzen, man denke nur an das „Velo“ in der Schweiz und das „Fahrrad“ in Deutschland. mehr …
12.01.2022

Meldungen: Aktuell: Corona

eilantraege-gegen-2-g-regelung-im-einzelhandel-ueberwiegend-erfolglos

Eilanträge gegen 2-G-Regelung im Einzelhandel überwiegend erfolglos

Nachdem das OVG Lüneburg die 2-G-Regel für den Einzelhandel in Niedersachsen vorläufig außer Vollzug setzte, hielten vergleichbare Regelungen unter anderm vor dem VGH Mannheim, dem OVG Magdeburg, dem OVG Münster, dem OVG Berlin-Brandenurg stand. Demgegenüber haben nun auch der VGH München und das OVG Saarlouis die 2-G-Regel für den Einzelhandel außer Vollzug gesetzt.  
mehr …
21.01.2022
aufregung-um-allgemeinverfuegungen-zu-corona-spaziergaengen

Aufregung um Allgemeinverfügungen zu „Corona-Spaziergängen“

Können die sogenannten spontanen „Corona-Spaziergänge“ per Allgemeinverfügung untersagt werden? Hierüber gibt es bei den Gerichten unterschiedliche Auffassungen. So haben der VGH München und das VG Stuttgart zwei Eilanträgen gegen entsprechende Allgemeinverfügungen stattgegeben. Demgegenüber hält das VG Koblenz eine ähnliche Allgemeinverfügung für voraussichtlich rechtmäßig. Ebenso blieb ein Eilantrag, der sich gegen das Verbot von „Montagsspaziergängen“ richtete, vor dem OVG Koblenz ohne Erfolg.
mehr …
19.01.2022
krise-als-chance-neue-agilitaet-beibehalten

Krise als Chance: Neue Agilität beibehalten

Das Nachhaltigkeitsstreben wird zunehmend zum Leitbild für die Formulierung des strategischen Handlungsbedarfs – eine neue Studie enthält zehn Umsetzungsschritte. mehr …
17.01.2022

Meldungen: Allgemeines

neuerscheinungen-unsere-highlights-zum-jahresstart

Neuerscheinungen: Unsere Highlights zum Jahresstart

Welche Neuigkeiten aus den ESV-Programmen im Januar auf Sie warten, erfahren Sie heute wieder in unserem schnellen Überblick. mehr …
04.01.2022
neuerscheinungen-das-erwartet-sie-im-dezember

Neuerscheinungen: Das erwartet Sie im Dezember

Werfen Sie wieder einen schnellen Blick auf ausgewählte Novitäten aus den ESV-Verlagsprogramen. mehr …
06.12.2021
neuerscheinungen-was-bringt-der-november

Neuerscheinungen: Was bringt der November?

Werfen Sie einen schnellen Blick auf ausgewählte Novitäten aus den ESV-Verlagsprogrammen. mehr …
09.11.2021