Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0
Corona hat bei vielen Unternehmen den Stecker gezogen. Jetzt setzen viele auf eine Entlastung bei den Stromkosten. (Foto: Superingostock.adobe.com)

Konjunkturpaket: Das hilft Unternehmen am stärksten gegen Corona

ESV-Redaktion Management und Wirtschaft
16.06.2020
Wie bewerten Fach- und Führungskräfte das Konjunkturpaket der Bundesregierung? Der DFK Verband für Fach- und Führungskräfte hat nachgefragt.

Stromkostensenkungen und Forschungsförderung empfindet die Zielgruppe als besonders wichtig. Das ist das Ergebnis einer Datenerhebung in Kooperation mit der Rheinischen Fachhochschule Köln. Befragt wurden rund 10.000 Verbandsmitglieder, vorwiegend aus der Versorgungswirtschaft, der Stahl-, Metall- und Elektro-Industrie und dem Dienstleistungssektor. Der Rücklauf lag bei acht Prozent.

Entlastung bei den Stromkosten hat Priorität

Die größte wirtschaftliche Wirkung aus dem gesamten Konjunkturpaket für ihr Unternehmen sehen die Fach- und Führungskräfte in der Entlastung bei den Stromkosten. Etwas mehr als die Hälfte bewerten diesen Punkt als „besonders positiv“, gefolgt von den Zuschüssen des Bundes an die Sozialkassen mit 44 Prozent, wobei Mehrfachnennungen möglich waren.

Bei der Entlastung der Stromkosten soll die EEG-Umlage ab 2021 über Zuschüsse aus dem Bundeshaushalt gesenkt werden. Bei den Sozialkosten geht es um die Stärkung der Kommunen: Der Bund erhöht seinen Anteil an den Kosten für die Unterkunft von Bedürftigen, gleicht die Gewerbesteuerausfälle der Kommunen zur Hälfte aus und stärkt den Öffentlichen Nahverkehr und den Gesundheitssektor.

Der Forschungsförderung etwa für die Nutzung der Wasserstoffenergie, für Quanten-Computing und den Einsatz Künstlicher Intelligenz bewerten 40 Prozent der Verbandsmitglieder als „besonders positiv“. Das Ergebnis aller abgefragten Punkte:

  1. Entlastung bei den Stromkosten (54%)
  2. Zuschüsse an Sozialkassen (44%)
  3. Forschungsförderung (40%)
  4. Ausbildungsplätze erhalten (37%)
  5. Unterstützung kleinerer und mittlerer Unternehmen (30%)
  6. Mehrwertsteuersenkung (24%)
  7. Förderung der Elektroautos (16%)

Ob sich das Konjunkturpaket auch auf das eigene Unternehmen positiv auswirkt, sehen viele skeptisch. „Ja, in jedem Fall“, antworteten nur 28,2 Prozent, während 44,3 Prozent „eher nicht“ daran glauben und 27,5 Prozent keine Einschätzung geben konnten.

Die vollständige Pressemitteilung des Verbands finden Sie hier.

Sämtliche Meldungen, die wir für Sie als Info-Service zur Bewältigung der Corona-Krise veröffentlichen, haben wir hier für Sie veröffentlicht.

Umsatzsteuer 18.06.2020
BMF: Entwurf eines die befristete Umsatzsteuersatzabsenkung begleitenden BMF-Schreibens veröffentlicht
Das Bundeskabinett hat am 12.06.2020 als eine der umfangreichen Maßnahmen des Konjunkturpakets die befristete Absenkung des Umsatzsteuersatzes für das zweite Halbjahr 2020 beschlossen. Das BMF stimmt derzeit ein begleitendes Schreiben mit den obersten Finanzbehörden der Länder ab. mehr …

Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzberatung

Rettung statt Liquidation

Unternehmenskrisen entstehen fast nie plötzlich oder durch eine einzelne Fehlentscheidung. Meist sind sie das Ergebnis vielschichtiger Probleme. Das frühzeitige Erkennen drohender Krisen, eine umfassende Ursachenanalyse und rechtzeitiges Gegensteuern werden so zu Schlüsselkompetenzen erfolgreicher Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzberatung.

Setzen Sie auf Früherkennung und Krisenprävention. Werden Sie aktiv, wenn es noch Handlungsspielraum gibt. Die KSI bietet Ihnen fundierte Beiträge zu bewährten Analysemethoden und informiert über neueste fachliche Tendenzen: Exzellentes Praxiswissen für vorausschauende Entscheidungen und ein versiertes Vorgehen in Krisen-, Insolvenz- und Sanierungsfällen.

Fallstudien und Arbeitshilfen

Die Rubrik „Praxisforum“ unterstützt Sie mit aktuellen Best Practices, nützlichen Umsetzungstipps und Checklisten. Mit der Rubrik „Report“ behalten Sie aktuelle Rechtsprechung und neue gesetzliche oder organisatorische Erfordernisse im Blick. Neueste Literatur, kommende Veranstaltungen und interessante Branchennews finden Sie im „Service“.

Testen Sie die KSI doch einmal kostenlos und unverbindlich.


(ESV/fab)

Programmbereich: Management und Wirtschaft