Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Unsere Auswahl zum Januar (Foto: Stockbyte, Getty Images; Okea, fotolia.com)
Neu im ESV

Neuerscheinungen: Was erwartet Sie zum Jahresbeginn?

06.01.2021
Mit welchen Neuerscheinungen und Neuauflagen aus den ESV-Verlagsprogrammen wir ins neue Jahr 2021 starten, erfahren Sie hier wieder im schnellen Überblick.

Recht

Eller, Liquidation der GmbH: In kompakter und leicht verständlicher Form beleuchtet die rundum aktualisierte 4. Auflage dieses bewährten Standardwerks alle gesellschafts- und steuerrechtlichen Aspekte, die im Rahmen der Liquidation einer GmbH relevant werden. Auch Alternativen zur Auflösung einer GmbH – stille Liquidation, Fortsetzung der aufgelösten GmbH, Umwandlung einer GmbH - werden anschaulich aufgezeigt. Ein besonderes Augenmerk ist auf Steuerauswirkungen von Liquidationserlösen und -verlusten bei den Anteilseignern gerichtet. Viele Argumentationshilfen, Checklisten und Vertragsmuster helfen Ihnen bei der Umsetzung. Inklusive Corona-StHG, JStGE 2020 u.a.

Management und Wirtschaft

Wirtschafts- und Tourismusstandorte stehen im Wettbewerb um attraktive Unternehmen und Investoren, um staatliche Infrastrukturen, Fördermittel und um Menschen, die einen Ort besuchen, dort wohnen oder arbeiten. Wie Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit mit professionellem Place-Management stärken, beschreibt das neue Buch von Knut A. Wiesner: Professionelles Standort- und Destinationsmanagement.

Welches Krisenmanagement im alpinen Tourismus Erfolg verspricht und welche Nach-Corona-Strategien sich bereits zeigen, nimmt dieses Jahrbuch in den Blick: Bieger/Beritelli/Laesser (Hrsg.), Krisenmanagement und Zukunftsstrategien für den alpinen Tourismus – die wichtigsten Herausforderungen und Chancen für den alpinen Tourismus in einer der schwierigsten Krisenlagen unserer Zeit.
 
Zur Wahrung der Grundsätze guter Unternehmensführung decken Corporate-Governance-Systeme heute vielseitige Funktionen ab – bislang arbeiten dabei eingesetzte Teilsysteme wie das Compliance-Management, das Risikomanagement oder die Interne Revision jedoch meist streng voneinander getrennt. Erfolgversprechende Ansätze für eine Integration der Corporate-Governance-Systeme stellt Ihnen das Expertenteam um Jens C. Laue jetzt mit vielen aktuellen Good-Practices aus deutschen Unternehmen vor.

Mit der aktualisierten 5. Auflage des Lehrbuchs Fudalla/Wöste, Doppelte Buchführung in der Kommunalverwaltung lernen Sie Schritt für Schritt die Technik der doppelten Buchführung für alle kommunalen Anwendungsbereiche. Mit großem Übungsteil für Studium und Selbststudium und prägnanten Zusammenfassungen, Buchungsbeispielen und Mustern zum schnellen Nachschlagen im Beruf.

Philologie

Die besondere Rolle von Literatur im „Erinnerungsstreit“ nach der Wiedervereinigung untersucht die Neuerscheinung The version that wanted to be written von Kylie Giblett: eine eingehende, textimmanente Analyse deutscher Gegenwartsromane, die sich mit der NS-Vergangenheit befassen – und zugleich die erste Studie in englischer Sprache, die diese Romane als historiographische Metafiktion analysiert.