Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0
Auch Start-ups bekommen für ihren weiteren Aufstieg staatliche Hilfen. (Foto: Gajus/stock.adobe.com)
Corona-Krise

Wo Start-ups jetzt Hilfe bekommen: Überblick über staatliche Maßnahmen

ESV-Redaktion/ConsultingBay
06.04.2020

Start-ups erhalten in der Corona-Krise Hilfe vom Bund. Auch die Bundesländer haben Hilfsprogramme für Gründer aufgelegt.

Die Politik hat aus Sicht des Digitalverbands Bitkom „entschlossen gehandelt, um besonders auch Start-ups in dieser Krise zu unterstützen“. Nun gehe es darum, die Hilfen bei den Gründern bekannt zu machen. Deshalb hat der Verband online einen Infos-Service eingerichtet.

Startup-Land: Corona-Hilfen

Unter dem Titel „Startup-Land: Corona-Hilfen“ führt Bitkom auf, welche Besonderheiten in jedem Bundesland zu beachten sind und welche KfW-Kredite sich auch für Start-ups eigenen. Zu jedem Bundesland gibt es eine Übersicht, welche Hilfsmaßnahmen die Landesparlamente verabschiedet haben, welche Start-ups diese in Anspruch nehmen können und wo Anträge zu stellen sind. Für weitere Fragen ist jeweils eine Anlaufstelle im Bundesland mit Kontaktdaten hinterlegt.

Informationen speziell zum Antrag auf Kurzarbeitergeld hat Bitkom hier bereitgestellt.

Corona-Soforthilfen des Bundes

Auf die Corona-Soforthilfen des Bundes geht der Verband gesondert ein. Hier erfahren Gründer, wer Anspruch auf die Corona-Soforthilfe, KfW-Kredite und Mittel aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds hat und wie sie zu beantragen sind. Zudem gibt es Hinweise zu steuerrechtlichen Hilfsmaßnahmen wie Absenkung der Steuervorauszahlungen und Stundung von Steuerverbindlichkeiten.

Das Beratungsunternehmen PwC hat für Startups und KMUs ein Checkliste zur internen Analyse und für potenziellen Aktivitäten veröffentlicht.

(ESV/fab)
Corona-Krise 27.03.2020
Aus-gegründet: Start-ups brauchen dringend Hilfe
Die Corona-Pandemie trifft insbesondere Gründer und Gründerinnen, deren Geschäfte häufig von einem Tag auf den anderen komplett zusammengebrochen sind. Der Digitalverband Bitkom fordert Maßnahmen, die gezielt auf junge innovative Technologie-Unternehmen zugeschnitten sind. mehr …

 

Gezielt informieren und kompetent beraten

Nutzen Sie die eLibrary ConsultingBay, um sich zu Hintergründen und aktuellen Entwicklungen – u.a zu den Themen Insolvenz und Sanierung – zu informieren und Ihre Kunden fachkompetent zu unterstützen. Recherchieren Sie in über 3.400 Beiträgen aus Zeitschriften und Fachbüchern kostenlose und unverbindlich vier Wochen lang hier.

Programmbereich: Management und Wirtschaft