Aktuelle Regelungen zur Altersteilzeit

Wichtige Änderungen im Jahr 2022 und Ausblick auf das Jahr 2023

– 5,5 Zeitstunden nach §15 FAO –
(Die Anerkennung obliegt Ihrer zuständigen Kammer.)
Hybrid-Veranstaltung
Do 22. September 2022, 10-17 Uhr, ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin und online
Frühbucherpreis bis 2. September 2022!
– Teilnehmendenzahl vor Ort begrenzt –
Sonderpreis für Abonnent/innen von
Die steuerliche Betriebsprüfung (StBp)
Kurztext
Programm
Referent/innen
Anmeldung
Altersteilzeit kann Beschäftigten und Unternehmen neue Spielräume öffnen, in der Praxis ist sie jedoch an vielseitige kritische rechtliche Voraussetzungen und Anwendungsfragen geknüpft.
Die spezialisierte Beraterin Christiane Droste-Klempp und der Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Peter Rambach geben Ihnen ein prägnantes Update zu den wichtigsten Praxisfragen und Besonderheiten zum Thema Altersteilzeit.
Zielgruppe: Rechtsanwälte, Steuerberater, Fachanwälte für Steuerrecht und Arbeitsrecht, Steuerverantwortliche in Handelskonzernen, Leitung Finanzabteilungen und Lohnbuchhaltung, Steuerfachangestellte

Inhalte:

  • Arbeitsrechtliche Voraussetzungen und die unterschiedlichen Modelle der Altersteilzeit
  • ATZ korrekt abrechnen: Regelarbeitsentgelt, Aufstockung zum Netto und zur Rentenversicherung nach gesetzlichen oder tariflichen Bestimmungen
  • Besonderheiten im Steuerrecht: Progressionsvorbehalt, Auswirkungen für Mitarbeiter/innen in ATZ, Steuerfreibeträge
  • Besonderheiten im SV-Recht: Beitragssatz, Krankenversicherung, Meldepflichten für den Arbeitgeber, Kurzarbeit und Krankheit, Störfall in ATZ

Programm:

10:00
Begrüßung
10:15

Wann besteht (kein) Anspruch auf Altersteilzeit?

  • Arbeitsrechtliche Voraussetzungen und rechtliche Grundlagen
  • Darstellung der unterschiedlichen ATZ-Modelle
  • Korrekter Umgang mit der Arbeitszeit in Altersteilzeit – „Halbierung der Arbeitszeit“
  • Erläuterung des Begriffs „Regelarbeitsentgelt“ als Grundlage für die korrekte Berechnung der Aufstockungsleistungen
12:30
Mittagspause
13:15

Wie rechnen Sie Altersteilzeit korrekt ab?

  • Regelarbeitsentgelt und seine Gehaltsbestandteile
  • Aufstockung zum Netto oder zur Rentenversicherung (nach den gesetzlichen Bestimmungen und nach tariflichen Bestimmungen)
  • Korrekte Berechnung der gesetzlichen ggf. zusätzlichen Aufstockungsleistungen zum Netto und zur Rentenversicherung

Welche steuerrechtlichen Besonderheiten sind zu beachten?

  • Progressionsvorbehalt
  • Auswirkungen für Mitarbeiter/innen in ATZ
  • Berücksichtigung der Steuerfreibeträge in ATZ für die Berechnung der Aufstockungsbeträge
15:00
Kaffeepause
15:30

Welche sozialversicherungsrechtlichen Besonderheiten gibt es?

  • Allgemeiner und ermäßigter Beitragssatz
  • freiwillige und private Krankenversicherung
  • Meldepflichten für den Arbeitgeber
  • Auswirkung von Kurzarbeit und Krankheit auf die ATZ
17:00
Ende der Veranstaltung

Ihre Referent/innen:

Christiane Droste-Klempp, langjährige Unternehmensberaterin und Trainerin zu sämtlichen Themen der Entgeltabrechnung mit den Schwerpunkten Altersteilzeit, Zeitwertkonten und betriebliche Altersversorgung. Neben der intensiven Begleitung bei der Einführung dieser Modelle in Unternehmen, schult die Autorin IT-Berater und Anwender für die korrekte Umsetzung der steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Regelungen dieser Fachinhalte und hat hierdurch einen intensiven und aktuellen Praxisbezug.
Dr. Peter Rambach, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Autor und Referent von arbeitsrechtlichen Themen, mehrfach als Fachanwalt für Arbeitsrecht in „Deutschlands Top Anwälte“ empfohlen (Focus Spezial jährlich 2013-2021), Mitglied des Arbeitsrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer.
Teilnahme vor Ort oder online:
Seien Sie live dabei, egal ob im Homeoffice, digital unterwegs oder vor Ort in Berlin: Wir freuen uns, Ihnen die Veranstaltung im hybriden Format wahlweise als Online- oder Präsenzevent zu präsentieren.
Technische Voraussetzungen:
Die digitale Veranstaltung wird über die Software Zoom umgesetzt. Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns einen individuellen Teilnahmelink, mit dem Sie sich unkompliziert für die Plattform anmelden können.
Risikofrei anmelden, kostenfrei stornieren – bis zu 14 Tagen vor der Veranstaltung. Im Falle neuer Gefahrenlagen oder aus Compli­ance-Gründen können Sie auch danach noch kostenfrei auf andere Veranstaltungen umbuchen.
Vom Robert-Koch-Institut empfohlene Hygienevorschriften setzen wir in unseren großzügigen Räumlichkeiten optimal um.

Aktuelle Regelungen zur Altersteilzeit

Do 22. September 2022, 10-17 Uhr, Berlin und online
Präsenz-Teilnahme: Frühbucherpreis bis 2. September 2022 € 395,–, danach € 445,– (jew. zzgl. MwSt.)
Präsenz-Teilnahme: Sonderpreis für Abonnent/innen von Die steuerliche Betriebsprüfung (StBp) € 355,– (zzgl. MwSt.)
Online-Teilnahme: € 395,– (zzgl. MwSt.)
Online-Teilnahme: Sonderpreis für Abonnent/innen von Die steuerliche Betriebsprüfung (StBp) € 355,– (zzgl. MwSt.)
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal
Diese Veranstaltung empfehlen:
TwitterFacebookXingLinkedInE-Mail
Tagungsort: ESV-Akademie
Genthiner Straße 30 C
10785 Berlin
Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt. Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin