Aktuelle Entwicklungen in der betrieblichen Altersversorgung

Arbeitsrecht, Steuerrecht, Sozialversicherungsrecht

– 5 Zeitstunden nach §15 FAO –
(Die Anerkennung obliegt Ihrer zuständigen Kammer.)
4. November 2021, 10-17 Uhr, ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Frühbucherpreis bis 15. Oktober 2021!
– Begrenzte Teilnehmendenzahl –
Sonderpreis für Abonnent/innen von
Staatliche Förderung der Altersvorsorge und Vermögensbildung und ESV-Digital Staatliche Förderung der Altersvorsorge und Vermögensbildung
Kurztext
Programm
Referent/innen
Anmeldung
Betriebsprüfungen durch Finanzämter und Sozialversicherungsträger legen verstärkt ihren Fokus auf die betriebliche Altersversorgung. Die ansteigende Dynamik gesetzgeberischer Entscheidungen, bei Verwaltungsregelungen und in der Rechtsprechung erschwert die Anpassung der Prozesse, die für die Abwicklung der betrieblichen Altersversorgung auf Arbeitgeberseite eingerichtet wurden. Zudem stellt die Digitalisierung ein Nadelöhr dar.
In diesem Seminar werden Ihnen die wichtigsten Entwicklungen und dadurch notwendige Anpassungen von erfahrenen Referierenden erläutert und mit vielen Beispielen aus der Berufspraxis verdeutlicht.

Programm:

ab 09:00
Registrierung
10:00
Begrüßung
10:15

Aktuelles zum Arbeitsrecht der bAV

Isabel Noe
11:30
Kaffeepause
11:45

Aktuelle steuerrechtliche Entwicklungen der bAV, insbesondere im Lohnsteuerrecht I

Christine Harder-Buschner
13:00
Mittagspause
14:00

Aktuelle steuerrechtliche Entwicklungen der bAV, insbesondere im Lohnsteuerrecht II

Christine Harder-Buschner
15:15
Kaffeepause
15:30

Problemfelder in der sozialversicherungsrechtlichen Praxis

Barbara Meuschke
16:45

Zusammenfassung und Diskussion

17:00
Ende der Veranstaltung

Moderation:

Dr. André Briese ist Steuerberater in Berlin. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Steuerrecht der Altersversorgung. Darüber hinaus ist er auf diesem Gebiet seit vielen Jahren als Autor von Fachveröffentlichungen bekannt.
Dr. Heinz-Gerd Horlemann, bereits seit 2013 federführend für die Weiterentwicklung des Werkes verantwortlich, greift auf langjährige praktische Erfahrungen in der Steuer­verwaltung zurück, sowohl auf Ebene der Mittel­behörden, des BZSt und im BMF als auch im Bereich der Ausbildung und Lehre. Dabei war er insbesondere bei der Bundes­finanz­akademie, der Verwaltungs- und Wirtschafts­akademie Nürnberg e. V. sowie den Fach­hochschulen Schmalkalden und Koblenz und nicht zuletzt bei der Landes­finanz­schule Bayern tätig.

Referierende:

Christine Harder-Buschner ist Dipl. Finanzwirtin und Volljuristin. Seit August 1996 ist sie beim BMF beschäftigt. Seit 1998 hält sie zudem für verschiedene Veranstalter Seminare im Bereich des Einkommen- und Lohnsteuer­rechts ab. Außerdem ist sie im Bereich Lohnsteuer und betriebliche Alters­versorgung als Autorin von Fachbüchern und Fachaufsätzen tätig. Vor Ihrer Tätigkeit beim BMF, war sie in einer Rechtsanwalts- und Steuerberater­praxis sowie als Dozentin an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung tätig.
Barbara Meuschke, Dipl. Ing-Oec., Qualitätsmanagerin, Mediatorin, systemische Organisations­beraterin, arbeitet im Angestellten­verhältnis und als frei­berufliche Beraterin. Entgelt­abrechnung inklusive betriebliche Altersversorgung, elektronisches Meldewesen, Lohnsteuer und Sozial­versicherung
Isabel Noe, LL.M., Volljuristin, Senior Consultant, Lurse Pension & Benefits Consulting GmbH.
Risikofrei anmelden, kostenfrei stornieren – bis zu 14 Tagen vor der Veranstaltung. Im Falle neuer Gefahrenlagen oder aus Compli­ance-Gründen können Sie auch danach noch kostenfrei auf andere Veranstaltungen umbuchen. Vom Robert-Koch-Institut empfohlene Hygienevorschriften setzen wir in unseren großzügigen Räumlichkeiten optimal um.

Aktuelle Entwicklungen in der betrieblichen Altersversorgung

4. November 2021, 10-17 Uhr, Berlin
Frühbucherpreis bis 15. Oktober 2021: € 445,–
zzgl. MwSt., danach € 495,– zzgl. MwSt.
>
V
Zum Frühbucherpreis anmelden
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal
Diese Veranstaltung empfehlen:
TwitterFacebook
Tagungsort: ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin