Brexit: Waren- und Dienstleistungsverkehr – Zoll & Umsatzsteuer

Änderungen und Lösungen in dieser neuen Welt

– 3 Zeitstunden nach §15 FAO –
(Die Anerkennung obliegt Ihrer zuständigen Kammer.)
Webinar, 28. April 2021, 10-13 Uhr

Schöne neue Welt oder Katastrophe?

Für deutsche Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen zum Vereinigten Königreich haben sich zum 1. Januar 2021 erhebliche Änderungen ergeben. Dies betrifft die neue Zollgrenze im Ärmelkanal und die Umsatzsteuer. Bei der Umsatzsteuer gibt es grundsätzliche Änderungen im Warenverkehr wie bei den Dienstleistungen. Wichtig sind dabei nicht nur die Änderungen auf Seiten der EU sondern auch der Sonderstatus von Nordirland und einige Änderungen des Umsatzsteuerrechts auf britischer Seite, die man ohne weiteres als „peculiar“ bezeichnen könnte.
Zielgruppen: Steuerberater, Rechtsanwälte, Fachanwälte, Verantwortliche und Mitarbeiter aus Zoll- und Steuerabteilungen

Ihre Referenten:

Dr. Mirko Wolfgang Brill, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater, Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern, Partner c·k·s·s Carlé · Korn · Stahl · Strahl Partnerschaft mbB Rechtsanwälte Steuerberater
Peter Scheller, Steuerberater, Master of International Taxation, Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern
Technische Voraussetzungen:
Diese digitale Veranstaltung wird über die Software Zoom umgesetzt. Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns einen individuellen Teilnahmelink, mit dem Sie sich unkompliziert für die Plattform anmelden können.

Brexit: Waren- und Dienstleistungsverkehr – Zoll & Umsatzsteuer

– Webinar –

28. April 2021, 10-13 Uhr
Preis: € 189,– zzgl. MwSt.
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal
Diese Veranstaltung empfehlen:
TwitterFacebook
Haben Sie Fragen zu dieser digitalen Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin