3. StiftungsIMPACT: Europa zusammenhalten

Aufgaben, Instrumente und Lösungen von Stiftungen

Rückblick auf die Veranstaltung am
5. Juli 2017
[ x ]
Bild 1 von 8
> nächstes Bild
[ x ]
Bild 2 von 8
> nächstes Bild
[ x ]
Bild 3 von 8
> nächstes Bild
[ x ]
Bild 4 von 8
> nächstes Bild
[ x ]
Bild 5 von 8
> nächstes Bild
[ x ]
Bild 6 von 8
> nächstes Bild
[ x ]
Bild 7 von 8
> nächstes Bild
[ x ]
Bild 8 von 8
> nächstes Bild

Fotos von der Veranstaltung:

(Bitte klicken zum Vergrößern)
Veranstaltungsfotos, soweit nicht anders angegeben, © ESV / Angela Kausche. Weiterverwendung nur mit Genehmigung des Erich Schmidt Verlages.

Projekt Europa – Die Verantwortung der Stiftungen

Die Europäische Union – so scheint es – hat ihre Anziehungskraft verloren. Nicht wenige assoziieren mit der EU im Jahr 2017 vor allem Krisen und diverse Exits. Dies ist umso tragischer, als die EU noch im Jahr 2012 mit dem Friedensnobelpreis für ihren Einsatz für Frieden, Versöhnung, Demokratie und Menschenrechte ausgezeichnet wurde.

Inhalte:

  • Wo liegen die Gründe für die Erosion des europäischen Gedankens? Sind die aktuellen wirtschaftlichen und politischen Krisen die einzigen Ursachen, die dazu führen, dass Menschen sich von Europa abwenden oder ist die europäische Krise – angesichts der nationalistischen, fremdenfeindlichen und populistischen Tendenzen vielerorts – nicht vor allem auch eine Krise der Zivilgesellschaften selbst?
  • Welchen Beitrag können Stiftungen leisten, damit das Projekt Europa wieder an Anziehungskraft – vor allem bei seinen Bürgern und Bürgerinnen – gewinnt?

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Paneldiskussion sind u.a.:

Susanne Hauer, Projektleiterin Bildung, Jugend & Europa, Allianz Kulturstiftung
Elke Hlawatschek, Geschäftsführerin, TUI Stiftung
Anke Pätsch, Mitglied der Geschäftsleitung, Leiterin Internationales, Koordination Arbeitskreis Internationales, Bundesverband Deutscher Stiftungen
Jürgen Schlichting, SPS-International
Dr. Mario Schulz, Verantwortlicher Redakteur Stiftung&Sponsoring (Moderation)
Unsere Präsenz-Veranstaltungen finden ab September wieder statt und selbstverständlich beachten wir die behördlichen Vorgaben, denn Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen. Die großzügigen Räumlichkeiten der ESV-Akademie bieten die Möglichkeit, optimal den vom Robert-Koch-Institut empfoh­lenen Schutz- und Hygiene­vorschriften zu folgen.
Risikofrei anmelden, kostenfrei stornieren – bis zu 14 Tagen vor der Veranstaltung können Sie Ihre Buchung unkompliziert kostenfrei aufheben. Falls Sie die Veranstaltung auch danach noch durch eine neue Gefahrenlage oder aus Compliance-Gründen absagen müssen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, kostenfrei auf eine andere Veranstaltung Ihrer Wahl umzubuchen.

Sponsoren:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin