Steuerberatende und ihre Krisenmandate

Aktuelle Rechtslage, Fallstricke und deren Vermeidung

– 3 Zeitstunden nach §15 FAO –
(Die Anerkennung obliegt Ihrer zuständigen Kammer.)
Webinar, 30. November 2021, 10-13 Uhr
Die Corona-Pandemie hat bei den Unternehmen tiefe Spuren hinterlassen. Obwohl die Insolvenzzahlen im Vergleich zu 2019 um ca. 30 % zurückgegangen sind, bangt jedes fünfte Unternehmen um seine Existenz. Der Gesetzgeber hatte versucht, durch die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht und durch das Inkrafttreten des StaRUG gegenzusteuern. Hierdurch sind in der Praxis große Unsicherheiten entstanden, welche Handlungspflichten und Haftungsrisiken für den Mandanten, aber auch für den Berater bestehen. Matthias Kühne gibt Ihnen einen prägnanten Überblick.

Inhalte:

  • Überblick über die aktuelle Rechtslage und die hieraus resultierenden Haftungsrisiken
  • Wichtige Handlungspflichten, um Haftungs- und Anfechtungsrisiken für den Berater, aber auch für den Mandanten zu vermeiden
  • Anforderungen an die außergerichtliche Sanierung, insbesondere unter Berücksichtigung des Präventiven Restrukturierungsrahmens und der verschärften Anforderungen an die Sanierung in Eigenverwaltung bzw. im Schutzschirmverfahren

Teilnehmer/innenstimmen zu dieser Veranstaltung:

„Sehr guter Referent – nicht zu steif!“
Aus den Online-Bewertungen der Teilnehmenden, April 2021

Ihr Referent:

Matthias Kühne, Rechtsanwalt, Betriebswirt (IWW), Fachanwalt für Insolvenzrecht, Wirtschaftsmediator (BStBK), CVA (Certified Valuation Analyst, verliehen durch www.eacva.de), Partner Kanzlei Nickert, Offenburg
Technische Voraussetzungen:
Diese digitale Veranstaltung wird über die Software Zoom umgesetzt. Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns einen individuellen Teilnahmelink, mit dem Sie sich unkompliziert für die Plattform anmelden können.

Steuerberatende und ihre Krisenmandate

– Webinar –

30. November 2021, 10-13 Uhr
Preis: € 189,– zzgl. MwSt.
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal
Diese Veranstaltung empfehlen:
TwitterFacebook
Haben Sie Fragen zu dieser digitalen Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin