Lohn und Gehalt – Update 2022

Wichtige Änderungen und Ausblick

Rückblick:
Webinar, Do 23. Juni 2022
Die Entgeltabrechnung wird derzeit stark von politischen und gesellschaftlichen Umwälzungen sowie weiterhin von der Corona-Situation geprägt. Viele Neuheiten, fortlaufende Änderungen und Anpassungen müssen jetzt in der Lohn- und Gehaltsabrechnung beachtet und rechtssicher umgesetzt werden.
In diesem Webinar erhalten Sie einen umfassenden und praxisnahen Überblick zu den wichtigen Änderungen des Jahres 2022.
Zielgruppen des Seminars:
Rechts­anwälte, Steuer­berater, Fach­anwälte für Steuer­recht, Steuer­verantwortliche in Handels­konzernen, Leitung Finanz­abteilungen, Leitung Lohn­buch­haltung, Steuer­fachangestellte

Inhalte:

  • Corona-Paket
  • Übersicht über die Neuregelungen zum Kurzarbeitergeld
  • Alles Wichtige kompakt zusammengefasst zur Quarantäne und Entgeltabrechnung
  • Aktuelles zum Home-Office (bspw. Gefahren HO im Inland/Ausland)
  • Ausblick im Lohnsteuerrecht
  • Blick in den Entwurf „Steuerentlastungsgesetz“
  • Blick in den Entwurf „Viertes Corona-Steuerhilfegesetz“
  • Aktuelle Verwaltungsanweisung zu Sachbezügen
  • Aktuelle Verwaltungsanweisung Firmenwagen
  • Alles Neue rund um die Elektromobilität
  • Aktuelles zur Energiepauschale
  • Sozialversicherung
  • BAV – AG-Pflichtzuschuss – korrekte dynamische Beurteilung (Teilzeit, Entgeltumwandlung, Freistellungen u.v.m.)
  • Einblick in die „Grundsätze zur Führung der elektronischen Entgeltunterlagen“
  • Einblick „Entwurf eines Gesetzes zur Erhöhung des Schutzes durch den gesetzlichen Mindestlohn und zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung“

Referentin

Christiane Droste-Klempp, langjährige Unternehmensberaterin und Trainerin zu sämtlichen Themen der Entgeltabrechnung mit den Schwerpunkten Altersteilzeit, Zeitwertkonten und betriebliche Altersversorgung. Neben der intensiven Begleitung bei der Einführung dieser Modelle in Unternehmen, schult die Autorin IT-Berater und Anwender für die korrekte Umsetzung der steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Regelungen dieser Fachinhalte und hat hierdurch einen intensiven und aktuellen Praxisbezug.
Technische Voraussetzungen:
Diese digitale Veranstaltung wird über die Software Zoom umgesetzt. Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns einen individuellen Teilnahmelink, mit dem Sie sich unkompliziert für die Plattform anmelden können.

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt. Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin