Satzungen nach neuem Stiftungs­recht: Zeit zu handeln!

Konkreter Handlungsbedarf für Bestandsstiftungen oder besteht Bestandsschutz? Was Stiftungen zum 1.7.2023 beachten müssen

Di 5. Juli 2022, 17-19 Uhr, ESV-Akademie, mit anschließendem Get-together auf der Dachterrasse, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Ab dem 1. Juli 2023 gelten für Stiftungen bürger­lichen Rechts strengere Voraussetzungen für Satzungsänderungen. Gleichzeitig besteht dann die Möglichkeit, in der Errichtungssatzung etwaige Satzungs­änderungen unter andere bzw. leichtere Bedingungen zu stellen.
Aber was versteht der Gesetzgeber unter Errichtungssatzung? Wann sind Inhalt und Ausmaß der Änderungsermächtigung aus Sicht der Stiftungs­behörden hinreichend bestimmt? Welche sonstigen Punkte sollten Bestandsstiftungen jetzt bzw. bis zum 1. Juli 2023 umsetzen?
Zielgruppen: Stifter und Stifterinnen, Vorstände und Geschäftsführer/innen von Stiftungen bürgerlichen Rechts

Inhalte:

  • Was bedeutet die Stiftungsrechtsreform für Bestandsstiftungen?
  • Warum sollte eine Satzungsänderung vor dem 1.7.2023 ernsthaft in Betracht gezogen werden?
  • Welchen Einfluss hat die am 29.12.2020 in Kraft getretene Gemeinnützigkeitsrechtsreform auf etwaige Satzungsänderungen?
  • Was bedeutet das Auslaufen des „Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossen­schafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungs­eigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie“ zum 31.08.2022?

Ihr Referent:

Benjamin Weber, Rechtsanwalt, ist seit 2018 in der DSZ-Rechts­anwalts­gesellschaft mbH aktiv. Zuvor war er mehrere Jahre in den Bereichen des Steuer­verfahrens­rechts sowie der Vermögens­nachfolge in Ernst & Young-Gesellschaften in Düsseldorf und Essen als Rechtsanwalt beratend tätig. Er ist Vorstands­mitglied einer Kunst und Kultur fördernden Stiftung.
Risikofrei anmelden, kostenfrei stornieren – bis zu 14 Tagen vor der Veranstaltung. Im Falle neuer Gefahrenlagen oder aus Compli­ance-Gründen können Sie auch danach noch kostenfrei auf andere Veranstaltungen umbuchen.
Vom Robert-Koch-Institut empfohlene Hygienevorschriften setzen wir in unseren großzügigen Räumlichkeiten optimal um.

Satzungen nach neuem Stiftungsrecht: Zeit zu handeln!

Di 5. Juli 2022, 17-19 Uhr, Berlin
Preis: € 99,– zzgl. MwSt.
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal
Diese Veranstaltung empfehlen:
TwitterFacebookXingLinkedInE-Mail
Tagungsort: ESV-Akademie
mit anschließendem Get-together auf der Dachterrasse
Genthiner Straße 30 C
10785 Berlin
Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt. Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin