Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Aktuelles

Ergebnisse
Sortierung

26.02.2021
Der zweite Teil des Interviews behandelt unter anderem die Motivation von Geldwäschebeauftragten (GWB) oder Erfahrungen des Autors über die Widerstände in den eigenen Reihen. Anschließend zeigt Rüdiger Quedenfeld seine Kritikpunkte an der aktuellen Rechtslage auf und gibt einen Ausblick darüber, wie er sich die Bekämpfung der Geldwäsche in 20 Jahren vorstellt.
mehr …

02.07.2013
Herausgegeben von Rüdiger Quedenfeld, 3. Aufl., Erich Schmidt Verlag, Berlin 2013, 528 S., 78,00 Euro. mehr …

15.08.2014
Wirtschaftskriminalität wird häufig dramatisiert. Die Ursache hierfür liegt nach Meinung von Prof. Dr. Martin Killias vor allem in den Interessenskonflikten bei den Verfassern der Studien.
mehr …

15.08.2014
Wirtschaftskriminalität wird häufig dramatisiert. Die Ursache hierfür liegt nach Meinung von Prof. Dr. Martin Killias vor allem in den Interessenskonflikten bei den Verfassern der Studien. mehr …

20.11.2015
Der Rechtsausschuss hat den Gesetzentwurf zur Änderung des Aktienrechts (18/4349) in etwas veränderter Fassung gebilligt. Ein Effekt: Geldwäsche wird zukünftig erschwert. mehr …

23.02.2017
Spätestens seit den Enthüllungen in den Panama Papers über Briefkastenfirmen und Steueroasen stellt sich die Frage, wie Geldwäsche besser bekämpft werden kann. Nun gibt es einen Gesetzentwurf. mehr …

06.03.2017
Eigentlich sollte die öffentliche Verwaltung ein Vorbild für Integrität sein. Dennoch findet Korruption immer wieder statt. Unternimmt die öffentliche Verwaltung genug, um Ihre Mitarbeiter zu sensibilisieren? mehr …

22.02.2016
ESV-Autor Peter Fissenewert diskutierte am Sonntagabend in der ARD-Talkshow Anne Will: Thema der Sendung war der Vorschlag von Finanzminister Schäuble, eine Obergrenze bei Bargeldgeschäften einzuführen. mehr …

15.03.2017
Am 22.02.2017 hat das Bundeskabinett den Entwurf für das Gesetz zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie zur Ausführung der EU-Geldtransferverordnung und zur Neuorganisation der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen gebilligt. Damit will die Regierung die Prävention gegen Geldwäsche und Finanzierung des Terrorismus stärken. mehr …

06.04.2016
Die Panama Papers sorgen in vielen Staaten für Unruhe - und haben die Diskussion um das Geschäftsmodell Briefkastenfirma angefacht. Der Steuerrechts- und Compliance-Experte Dr. Björn Demuth gibt im Interview mit der ESV-Redaktion eine rechtliche Einschätzung. mehr …