Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Diese Spanische Phonetik und Phonologie versteht sich als eine korpuslinguistische Einführung. Das bedeutet, dass wir die spanische Aussprache auf Basis empirischer Daten kennenlernen. Diese begleitende Website illustriert daher die Inhalte des Buches durch zahlreiche Sprachaufnahmen aus der ganzen Welt: in Spanien Madrid, Sevilla, Ciutadella de Menorca und Santiago de Compostela, in Hispanoamerika Havanna (Kuba), Ciudad de México (Mexiko), Cuzco (Peru) und La Plata (Argentinien). Diese entstammen dem korpuslinguistischen Forschungsprogramm (Inter-)Fonología del Español Contemporáneo (I)FEC (vgl. Pustka/Gabriel/Meisenburg 2016, Pustka et al. 2018). Im Sinne der forschungsgeleiteten Lehre sollen die Leser*innen aber auch einen Einblick in die korpusphonologische Arbeitsweise bekommen. Daher finden sich hier auch TextGrid-Dateien mit orthographischen und phonetischen Transkriptionen. Diese lassen sich in der Software PRAAT (http://www.fon.hum.uva.nl/praat/) gemeinsam mit den Sound-Dateien öffnen. So können die Leser*innen in kleinem Rahmen selbst die Aussprache des Spanischen erforschen.

Eine korpuslinguistische Einführung
Programmbereich Romanistik
Von Prof. Dr. Elissa Pustka

"Phonetik und Phonologie des Spanischen"
Bestellen Sie das Buch gleich hier!

6.Graphematik

6.1 Alphabetschrift

1.lleno
llenoSound-Datei
Sevilla[ˈd͡ʒeno]6_1_es_se_08_li_lleno.wav
  download
Menorca[ˈʎeno]6_1_es_me_01_li_lleno.wav
  download
Galicien[ˈd͡ʒeno]6_1_es_ga_12_li_lleno.wav
  download
Kuba[ˈjeno]6_1_cu_ha_14_li_lleno.wav
  download
Mexiko[ˈʝeno]6_1_mx_df_10_li_lleno.wav
  download
Peru[ˈʎeno]6_1_pe_cu_01_li_lleno.wav
  download
Argentinien[ˈʒeno]6_1_ar_lp_10_li_lleno.wav
  download
2. Tab. 16
GraphemPhonemBeispiel aus der FEC-WortlisteSound-Datei
<ch>/t͡ʃ/un chico [unˈt͡ʃiko] ‘ein Junge’
6_1_mx_df_10_li_un chico.wav
  download
<h>---hoy [oj] ‘heute’
6_1_mx_df_10_li_hoy.wav
  download
<j>/x/reloj [reˈlox] ‘Uhr’
6_1_mx_df_10_li_reloj.wav
  download
<ll>yeísmo) (bzw. /ʎ/)lleno [ˈʝeno] (/ [ˈʎeno] ‘voll’)
6_1_mx_df_10_li_lleno.wav (s.o.)
  download
<ll>yeísmo) (bzw. /ʎ/)lleno [ˈʝeno] (/ [ˈʎeno] ‘voll’)
6_1_es_me_01_li_lleno.wav (s.o.))
  download
<ñ>/ɲ/un sueño [unˈsweɲo] ‘ein Traum’
6_1_mx_df_10_li_un_sueno.wav*
  download
<qu>/k/quería [keˈɾia] ‘er/sie mochte’
6_1_mx_df_10_li_queria.wav
  download
<rr>/r/perro [pɛro] ‘Hund’
6_1_mx_df_10_li_perro.wav
  download
<s>/s/la casa [laˈkasa] ‘das Haus’
6_1_mx_df_10_li_la_casa.wav
  download
<v>/b/varón [baˈɾon] ‘Mann’
6_1_mx_df_10_li_varon.wav
  download
<y>/ʝ/yo lo sé ‘ich weiß es’ [ʝoloˈse]
6_1_es_ma_01_li_yo lo se.wav
  download
<hi>/ʝ/deshielo ‘Tauen’ [desˈʝelo]
6_1_pe_cu_01_li_deshielo.wav
  download
<z>/s/ (seseo) (bzw. /θ/)la caza ‘die Jagd’ [laˈkasa]
6_1_mx_df_10_li_la_caza.wav
  download
<z>/s/ (seseo) (bzw. /θ/)la caza ‘die Jagd’ [laˈkaθa]
6_1_es_ma_01_li_la_caza.wav
  download
Tab. 16: Für L1-Sprecher*innen des Deutschen zu lernende Graphem-Phonem-Korrespondenzen des Spanischen
*Die Beschriftungen der Sound-Dateien enthalten aus technischen Gründen keine Sonderzeichen (Tilde, Akzente etc.).


3. Tab. 17
GraphemPhonemBeispiel aus der FEC-WortlisteSound-Datei
<c>/k/ vor , und la casa [laˈkasa] ‘das Haus’
6_1_mx_df_10_li_la casa.wav
  download
<z>/s/ (seseo) (bzw. /θ/)
vor <e> und <i>
gracias ‘danke’ [ˈɡɾasjas] (/ [ˈɡɾaθjas])
6_1_mx_df_10_li_gracias.wav
  download
<z>/s/ (seseo) (bzw. /θ/)
vor <e> und <i>
gracias ‘danke’ ˈɡɾaθjas])
6_1_es_ma_01_li_gracias.wav
  download
<g>/g/ vor <a>, <o> und <u>tengo [ˈteŋɡo] ‘ich halte’
6_1_mx_df_10_li_tengo.wav
  download
 /x/ vor <e> und <i>ángel [ˈaŋxel] ‘Engel’
6_1_mx_df_10_li_angel.wav
  download
<r>/r/ am Wortanfangreloj [reˈlox] ‘Uhr’
6_1_mx_df_10_li_reloj.wav (s.o.)
  download
 /ɾ/ in der Wortmittepero [ˈpeɾo] ‘aber’
6_1_mx_df_10_li_pero.wav
  download
Tab. 17: Grapheme mit unterschiedlicher Phonem-Korrespondenz je nach phonotaktischem Kontext

4. Tab. 19
PhonemGraphemBeispiel aus der FEC-WortlisteSound-Datei
/ɾ/<r>pero [ˈpeɾo] ‘aber’
6_1_mx_df_10_li_pero.wav (s.o.)
  download
/r/<r>reloj [reˈlox] ‘Uhr’
6_1_mx_df_10_li_reloj.wav (s.o.)
  download
 <rr>perro [ˈpɛro] ‘Hund’
6_1_mx_df_10_li_perro.wav (s.o.)
  download
/ɲ/<ñ>un sueño [unˈsweɲo] ‘ein Traum’
6_1_mx_df_10_li_un sueno.wav (s.o.)
  download
/ʝ/<ll>lleno [ˈʝeno] ‘voll’
6_1_mx_df_10_li_lleno.wav (s.o.)
  download
 <y>yo lo sé [ʝoloˈse] ‘ich weiß es’
6_1_es_ma_01_li_yo lo se.wav (s.o.)
  download
(/θ/)<c>gracias ‘danke’ [ˈɡɾaθjas]
6_1_es_ma_01_li_la gracias.wav (s.o.)
  download
(/ʎ/)<ll>lleno [ˈʎeno] ‘voll’
6_1_es_me_01_li_lleno.wav (s.o.)
  download
Tab. 19: Für L1-Sprecher*innen des Deutschen zu lernende Phonem-Graphem-Korrespondenzen des Spanischen

5. Tab. 20
PhonemGraphemBeispiel aus der FEC-WortlisteSound-Datei
/k/<qu> vor <e> und <i>queja [ˈkexa] ‘Klage’
6_1_mx_df_10_li_queja.wav
  download
 <c> vor <a>, <o> und <u>casa [ˈkasa] ‘Haus’
6_1_mx_df_10_li_casa.wav
  download
Tab. 20: Phoneme mit unterschiedlicher Graphem-Korrespondenz je nach phonotaktischem Kontext

6. Tab. 21
PhonemGraphemBeispiel (z.T. aus der FEC-Wortliste)Sound-Datei
/i/<i>alle Wörter außer y ‘und’---
 <y>y ‘und’---
/k/<qu> bzw. <c> in Erbwörternqueja [ˈkexa] ‘Klage’
6_1_mx_df_10_li_queja.wav (s.o.)
  download
/k/<qu> bzw. <c> in Erbwörterncasa [ˈkasa] ‘Haus’
6_1_mx_df_10_li_la_casa.wav (s.o.)
  download
 <k> in Lehnwörternkétchup [ˈket͡ʃup] ‘Ketchup’
6_1_mx_df_10_li_ketchup.wav
  download
/x/<j>jinete [xiˈnete] ‘Reiter’
6_1_es_ma_01_li_jinete.wav (s.o.)
  download
 <g>girar [xiˈɾaɾ] ‘sich drehen’---
/s/ (bei seseo)<s>la casa [laˈkasa] ‘das Haus’
6_1_mx_df_10_li_la casa.wav
  download
 <z>la caza [laˈkasa] ‘die Jagd’
6_1_mx_df_10_li_la caza.wav
  download
 <c> vor <i> und <e>gracias [ˈɡɾasjas] ‘danke’
6_1_mx_df_10_li_gracias.wav
  download
/ʝ/ bei (yeísmo)<y>cayó [kaˈʝo] ‘er/sie fiel’---
 <ll>calló [kaˈʎo] ‘er/sie schwieg’---
Tab. 21: Phoneme mit unterschiedlicher Graphem-Korrespondenz je nach Lexem

Anmelden