Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Diese Spanische Phonetik und Phonologie versteht sich als eine korpuslinguistische Einführung. Das bedeutet, dass wir die spanische Aussprache auf Basis empirischer Daten kennenlernen. Diese begleitende Website illustriert daher die Inhalte des Buches durch zahlreiche Sprachaufnahmen aus der ganzen Welt: in Spanien Madrid, Sevilla, Ciutadella de Menorca und Santiago de Compostela, in Hispanoamerika Havanna (Kuba), Ciudad de México (Mexiko), Cuzco (Peru) und La Plata (Argentinien). Diese entstammen dem korpuslinguistischen Forschungsprogramm (Inter-)Fonología del Español Contemporáneo (I)FEC (vgl. Pustka/Gabriel/Meisenburg 2016, Pustka et al. 2018). Im Sinne der forschungsgeleiteten Lehre sollen die Leser*innen aber auch einen Einblick in die korpusphonologische Arbeitsweise bekommen. Daher finden sich hier auch TextGrid-Dateien mit orthographischen und phonetischen Transkriptionen. Diese lassen sich in der Software PRAAT (http://www.fon.hum.uva.nl/praat/) gemeinsam mit den Sound-Dateien öffnen. So können die Leser*innen in kleinem Rahmen selbst die Aussprache des Spanischen erforschen.

Eine korpuslinguistische Einführung
Programmbereich Romanistik
Von Prof. Dr. Elissa Pustka

"Phonetik und Phonologie des Spanischen"
Bestellen Sie das Buch gleich hier!

8.Phonemik

8.1 Vokale

1. Tab. 30
SilbenstrukturPhonotaktischer KontextHalb-offener Vokal [ɛ]Halb-offener Vokal [ɔ]Halb-geschlossener Vokal [e]Halb-geschlossener Vokal [o]
Geschlossene SilbeGeschlossene Silbeángel [ˈaŋxɛl]
flor [flɔɾ]
NukleusVor Gleitlaut im Diphthongdeuda [ˈdɛwð̞a]
hoy [ɔj]
Offene SilbeVor /r/perro [ˈpɛro]
zorro [ˈsɔro] ‘Fuchs’
Offene SilbeVor /x/queja [ˈkɛxa]
mojo [ˈmɔxo] ‘Dressing’
Offene SilbeVor übrigen Konsonanten pero [ˈpeɾo]
oye [ˈoʝe]
Tab. 30: Tendenz zur komplementären Distribution der mittleren Vokale im Spanischen (mit Beispielen aus der FEC-Wortliste zum Anhören)

8.2 Gleitlaute

4. Tab. 31
TypDiphthongSpanisches WortTranskriptionDeutsche Übersetzung
Gleitlaut-Vokal/je/nadie[ˈnað̞je]
‘niemand’
Gleitlaut-Vokal/we/un sueño[unˈsweɲo]
‘ein Traum’
Gleitlaut-Vokal/ja/gracias[ˈɡɾasjas]
‘danke’
Gleitlaut-Vokal/wa/con agua[koˈnaɣ˕wa]
‘mit Wasser’
Gleitlaut-Vokal/jo/ración[raˈsjon]
‘Portion’
Gleitlaut-Vokal/wo/vacuo[ˈbakwo]‘leer’
Vokal-Gleitlaut/ej/virrey[biˈrej]
‘Vizekönig’
Vokal-Gleitlaut/ew/Europa[ewˈɾopa]
‘Europa’
Vokal-Gleitlaut/aj/vainilla[bajˈniʝa]
‘Vanille’
Vokal-Gleitlaut/aw/causa[ˈkawsa]
‘Sache’
Vokal-Gleitlaut/oj/hoy[oj]
‘heute’
Vokal-Gleitlaut/ow/bou[bow]
‘Netzfischerei’
Tab. 31: Diphthonge des Spanischen (mit Beispielen aus der FEC-Wortliste)

5. Tab. 32
TriphtongSpanisches WortTranskriptionDeutsche Übersetzung
/jaj/cambiáis[kamˈbjajs]
2. Pers. Pl. Indikativ Präsens von cambiar ‘sich ändern’
/jɛj/estudiéis[estuˈð̞jejs]
2. Pers. Pl. subjunctivo Präsens von estudiar ‘studieren’
/waj/o hay[oˈaj]
‘oder es gibt’
/wɛj/buey[bwej]
‘Ochse’
/jaw/miau[mjaw]
‘miau’
/waw/guau[ɡwaw]
‘wauwau’
Tab. 32: Triphtonge des Spanischen (mit Beispielen aus der FEC-Wortliste)

8.3 Konsonanten

9. Tab. 35
VarianteSilbenpositionBeispielwortBedeutungTranskription
[n]initialnadie‘niemand’[ˈnað̞je]
[n]finalpan‘Brot’[pan]
[n]finalálbum‘Album’[ˈalβ̞un]
[n]finalchampán‘Champagner’[t͡ʃamˈpan]
[m]initialmismo‘selber’[ˈmismo]
[m]vor [b]tan blanco‘so weiß’[tamˈblaŋko]
[m]finalpan‘Brot’[pam] (in Yucatán)
[ɲ]initialñandú‘Nandu (flugunfähiger Laufvogel in Hispanoamerika)’[ɲanˈdu]
[ɲ]vor [ʝ]un yunque‘ein Amboss’[uɲˈʝuŋke]
[ɱ]vor [f]enfermo‘krank’[eɱˈfeɾmo]
[ŋ]vor [k], [ɡ]ángel‘Engel’[ˈaŋxel]
[ŋ]finalpan‘Brot’[paŋ] (in einigen Varietäten)
Tab. 35: Komplementäre Distribution der Nasale im Spanischen

Anmelden