Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0
Wir sind zuverlässig für Sie da.

Gerne unterstützen wir Sie mit unseren digitalen Angeboten. Bei Fragen zu allen digitalen Alternativen stehen wir Ihnen unter Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de zur Verfügung.

 

Newsletter

Hier finden Sie alle kostenlosen Newsletter zu Ihren Themengebieten.

* Aktuell zusätzlich: Der Sonder-Newsletter Corona aus unseren Fachredaktionen.

Meldungen

bundeslaender-setzen-sich-fuer-anerkennung-von-kosten-fuer-home-office-ein

Bundesländer setzen sich für Anerkennung von Kosten für Home Office ein

Viele Arbeitnehmer arbeiten in 2020 coronabedingt von ihrem Home Office aus und haben hierfür auch Aufwendungen getätigt, die sie nach den derzeitigen Regelungen nicht bzw. nur beschränkt steuerlich geltend machen können. In ihrer Stellungnahme zum Entwurf des Jahressteuergesetzes 2020 setzen sich die Bundesländer u.a. diesbezüglich für eine bessere steuerliche Lösung ein. mehr …
29.10.2020
raum-und-macht-subjekt-gesellschaft-umbrueche-vom-19-zum-20-jahrhundert

Raum und Macht, Subjekt, Gesellschaft: Umbrüche vom 19. zum 20. Jahrhundert

Das Buch von Julia Moldovan „Der Raum als poetologische Kategorie im italienischen Roman von Verga bis Pasolini“ greift Foucaults These auf, dass sich an der Schwelle vom 19. zum 20. Jahrhundert ein grundlegender Wandel vollzogen hat. Ihm zufolge wird das durch die Dimension der Zeit beherrschte Denken abgelöst durch das Raumdenken. mehr …
29.10.2020
verfgh-berlin-setzt-normenkontrollverfahren-zum-berliner-mietendeckel-aus-bverfg-lehnt-erneut-eilantrag-ab

VerfGH Berlin setzt Normenkontrollverfahren zum Berliner „Mietendeckel“ aus – BVerfG lehnt erneut Eilantrag ab

Mit Spannung fiebern Vermieter und Mieter in Berlin der Klärung der Frage entgegen, ob der Berliner „Mietendeckel“ verfassungskonform ist. Sowohl vor dem dem BVerfG als auch vor dem Verfassungsgerichtshof (VerfGH) des Landes Berlin sind einige Verfahren dazu anhängig. Der VerfGH hat nun die Verfahren, über die er zu entscheiden hat, bis zu einer Sachentscheidung aus Karlsruhe ausgesetzt. Inzwischen hat das BVerfG erneut einen Eilantrag gegen die Berliner Regelung als unzulässig abgelehnt.
mehr …
29.10.2020
ein-medium-zwischen-comic-roman-und-film-im-unterricht

Ein Medium zwischen Comic, Roman und Film im Unterricht

Graphic Novels nutzen als Hybridmedien die Bild- und Formensprache des Comics sowie Perspektiven und Darstellungskonventionen des Films, um ihre Geschichten in „Romanform“ zu erzählen. Ihre unterrichtliche Behandlung schult visual literacy (Bildkompetenz) und trainiert Lesestrategien, die auch für das Erschließen anderer ästhetischer Texte hilfreich sind. mehr …
27.10.2020
neues-von-den-gerichten-zu-sperrstunden-und-alkoholverboten

Neues von den Gerichten zu Sperrstunden und Alkoholverboten

Zum Herbst hatten viele Städte wegen der ansteigenden Infektionszahlen Sperrstunden und Alkoholverbote erlassen. Dabei kam es zu zahlreichen Gerichtsverfahren. Zunächst gewannen in Berlin einige Gastronomen in Eilverfahren. In Frankfurt am Main und in Gießen wurde allerdings zum Teil anders entschieden. Trotz der unterschiedlichen Entscheidungen der Gerichte droht den Gastätten nun gar die komplette Schließung aufgrund des Lockdown light.
mehr …
23.10.2020
bfh-zur-ermittlung-des-gewinns-aus-der-veraeusserung-eines-zum-betriebsvermoegen-gehoerenden-teilweise-privat-genutzten

BFH zur Ermittlung des Gewinns aus der Veräußerung eines zum Betriebsvermögen gehörenden, teilweise privat genutzten Kfz

Viele zum Betriebsvermögen gehörende Kfz werden auch privat genutzt. Der Bundesfinanzhof hat aktuell darüber entschieden, ob der Erlös aus der Veräußerung eines im Betriebsvermögen befindlichen Pkw, der aber nur zu 25% betrieblich genutzt wurde, sodass sich die AfA-Beträge in der Vergangenheit wegen der privaten Nutzungsentnahme ebenfalls nur in dieser Höhe steuerlich ausgewirkt haben, in voller Höhe der Besteuerung zugrunde zu legen ist. mehr …
22.10.2020