Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Wir sind zuverlässig für Sie da.

Gerne unterstützen wir Sie mit unseren digitalen Angeboten. Bei Fragen zu allen digitalen Alternativen stehen wir Ihnen unter Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de zur Verfügung.

Newsletter

Hier finden Sie alle kostenlosen Newsletter zu Ihren Themengebieten.

* Aktuell zusätzlich: Der Sonder-Newsletter Corona aus unseren Fachredaktionen.

Meldungen

aufregung-um-allgemeinverfuegungen-zu-corona-spaziergaengen

Aufregung um Allgemeinverfügungen zu „Corona-Spaziergängen“

Können die sogenannten spontanen „Corona-Spaziergänge“ per Allgemeinverfügung untersagt werden? Hierüber gibt es bei den Gerichten unterschiedliche Auffassungen. So haben der VGH München und das VG Stuttgart zwei Eilanträgen gegen entsprechende Allgemeinverfügungen stattgegeben. Demgegenüber hält das VG Koblenz eine ähnliche Allgemeinverfügung für voraussichtlich rechtmäßig. Ebenso blieb ein Eilantrag, der sich gegen das Verbot von „Montagsspaziergängen“ richtete, vor dem OVG Koblenz ohne Erfolg.
mehr …
19.01.2022
olg-oldenburg-auch-grosseltern-koennen-gegenueber-ihren-enkeln-unterhaltspflichtig-sein

OLG Oldenburg: Auch Großeltern können gegenüber ihren Enkeln unterhaltspflichtig sein

Wann kommt eine Unterhaltspflicht der Großeltern gegenüber ihren Enkeln in Betracht? Hierüber hat das OLG Oldenburg unter dem Aspekt der Ersatzhaftung nach § 1607 BGB entschieden, nachdem die Eltern nicht oder nur eingeschränkt leistungsfähig waren.
mehr …
17.01.2022
der-besondere-stil

Der besondere Stil

Was ist Stil? Kaum ein Begriff ist so ambivalent. Einerseits hat Stil immer eine normbezogene Komponente – guter Stil gehorcht Konventionen –, andererseits enthält er auch eine individuelle Komponente, die die Konventionen in einem bestimmten Rahmen verlässt. Erst im Zusammenwirken dieser beiden Faktoren ist ein stilistisches Gelingen möglich. mehr …
14.01.2022
dr-rainer-burbulla-nunmehr-aus-karlsruhe-5050-loesung-ist-zu-pauschal

Dr. Rainer Burbulla: „Nunmehr aus Karlsruhe: 50/50-Lösung ist zu pauschal“

Kann der Mieter von Gewerberäumen aufgrund von behördlich angeordneten Nutzungseinschränkungen wegen Corona seine Mietzahlung ganz oder teilweise einstellen? Nachdem sich die Instanzgerichte hierüber bisher nicht einig waren, hat nun der BGH  entschieden. Im Interview mit der ESV-Redaktion erfahren Sie, wie Rechtsanwalt Dr. Rainer Burbulla aus Düsseldorf die BGH-Entscheidung einschätzt.
mehr …
12.01.2022
von-teutonismus-rauchfangkehrern-laeufern-und-gebaeck

Von Teutonismus, Rauchfangkehrern, Läufern und Gebäck

Je nachdem, ob man sich gerade in Deutschland oder in Österreich aufhält, wird der aktuelle Monat als „Januar“ oder als „Jänner“ bezeichnet.  Eine „Aprikose“ können wir sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz essen, wohingegen die Österreicher eine „Marille“ zu sich nehmen. Diese Beispiele lassen sich beliebig fortsetzen, man denke nur an das „Velo“ in der Schweiz und das „Fahrrad“ in Deutschland. mehr …
12.01.2022
bgh-update-mediziner-haben-eintrag-im-aerzte-such-portal-jameda-zu-dulden

BGH: Update – Mediziner haben Eintrag im Ärzte-Such-Portal „Jameda“ zu dulden

Müssen Ärzte sich gegen ihren Willen auf dem Ärzteportal „jameda“ mit ihren Basisdaten listen lassen oder verstößt der unfreiwillige Eintrag gegen das allgemeine Persönlichkeitsrecht? Hierzu hatte sich der BGH im November 2021 in zwei Parallelverfahren geäußert. Inzwischen liegen die Entscheidungsgründe vor.
mehr …
11.01.2022