Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Wir sind zuverlässig für Sie da.

Gerne unterstützen wir Sie mit unseren digitalen Angeboten. Bei Fragen zu allen digitalen Alternativen stehen wir Ihnen unter Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de zur Verfügung.

Newsletter

Hier finden Sie alle kostenlosen Newsletter zu Ihren Themengebieten.

* Aktuell zusätzlich: Der Sonder-Newsletter Corona aus unseren Fachredaktionen.

Meldungen

rueger-quedenfeld-deutschland-ist-nur-eine-bremse-bei-der-bekaempfung-der-geldwaesche

Rüger Quedenfeld: Deutschland ist nur eine Bremse bei der Bekämpfung der Geldwäsche

Der zweite Teil des Interviews behandelt unter anderem die Motivation von Geldwäschebeauftragten (GWB) oder Erfahrungen des Autors über die Widerstände in den eigenen Reihen. Anschließend zeigt Rüdiger Quedenfeld seine Kritikpunkte an der aktuellen Rechtslage auf und gibt einen Ausblick darüber, wie er sich die Bekämpfung der Geldwäsche in 20 Jahren vorstellt.
mehr …
26.02.2021
lg-duesseldorf-betriebsschliessungsversicherung-muss-zwei-barbetreibern-hohe-entschaedigungen-zahlen

LG Düsseldorf: Betriebsschließungsversicherung muss zwei Barbetreibern hohe Entschädigungen zahlen

Die Frage, wann Versicherungen für Umsatzausfälle aus Zwangsschließungen von Gaststätten aufgrund von Corona zahlen müssen, haben die Gerichte bisher nicht einheitlich entschieden. Nun hat die 10. Kammer des LG Düsseldorf zwei Barbetreibern Versicherungsleistungen von über 760.000 Euro zugesprochen – entgegen einer kürzlich ergangenen Entscheidung der 9. Zivilkammer des gleichen Gerichts.
mehr …
24.02.2021
ruediger-quedenfeld-ein-dreistufiges-ampelmodell-zur-bekaempfung-der-geldwaesche-waere-sinnvoll

Rüdiger Quedenfeld: „Ein dreistufiges Ampelmodell zur Bekämpfung der Geldwäsche wäre sinnvoll“

Anfang 2020 wurde die 5. EU-Geldwäscherichtlinie in nationales Recht umgesetzt. Diese sollte unter anderem Verschärfungen von bestehenden Regelungen einführen. Die ESV-Redaktion hat sich mit RA Rüdiger Quedenfeld, gleichzeitig Geschäftsführer der RQ Sicherheitsmanagement GbR, in einem zweiteiligen Interview über die Auswirkungen der Neuerungen unterhalten.
mehr …
23.02.2021
die-aussprache-der-spanischen-sprache

Die Aussprache der spanischen Sprache

Das Warten hat sich gelohnt: Unter Spanische-Korpusphonologie.ESV.info sind nun umfangreiche Zusatzmaterialien zu Elissa Pustkas Buch Phonetik und Phonologie des Spanischen in Form von Hörbeispielen von Sprecherinnen und Sprechern aus verschiedenen Regionen Spaniens, aus Kuba, Peru, Mexiko und Argentinien verfügbar. Hören Sie unbedingt einmal rein! Es macht Spaß, sich die Aussprachevarianten anzuhören. mehr …
22.02.2021
neues-aus-der-finanzverwaltung

Neues aus der Finanzverwaltung

Das BMF hat sich in aktuellen Schreiben u.a. mit Einzelfragen zur Abgeltungsteuer, den Kriterien für die Entscheidung über einen Einigungsversuch zur außergerichtlichen Schuldenbereinigung und der Bewertung von Sachbezügen nach § 8 Abs. 2 Satz 1 EStG befasst. mehr …
22.02.2021
psychische-erkrankungen-hoechststand-im-corona-jahr-2020

Psychische Erkrankungen: Höchststand im Corona-Jahr 2020

Noch nie gab es wegen psychischer Erkrankungen so viele Ausfalltage im Job wie im Corona-Jahr 2020. Der Anstieg im vergangenen Jahr bei den Erwerbstätigen betraf vor allem die Frauen, bei den Männern verharrten die Fehlzeiten fast auf Vorjahresniveau. Im Vergleich der Diagnosen waren Depressionen die wichtigste Ursache für Krankschreibungen. Bei den Anpassungsstörungen gab es mit acht Prozent den größten Zuwachs. mehr …
22.02.2021