Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Wir sind zuverlässig für Sie da.

Gerne unterstützen wir Sie mit unseren digitalen Angeboten. Bei Fragen zu allen digitalen Alternativen stehen wir Ihnen unter Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de zur Verfügung.

Newsletter

Hier finden Sie alle kostenlosen Newsletter zu Ihren Themengebieten.

* Aktuell zusätzlich: Der Sonder-Newsletter Corona aus unseren Fachredaktionen.

Meldungen

bfh-zum-zeitpunkt-des-beginns-und-der-beendigung-des-hochschulstudiums-fuer-zwecke-des-kindergelds

BFH zum Zeitpunkt des Beginns und der Beendigung des Hochschulstudiums für Zwecke des Kindergelds

Kinder, die das 18., aber noch nicht das 25. Lebensjahr vollendet haben, können während eines Hochschulstudiums kindergeldrechtlich berücksichtigt werden. Die Rechtsfrage, wann ein solches Hochschulstudium beginnt und wann es beendet ist, hat aktuell der BFH geklärt. mehr …
23.09.2021
lg-wuppertal-kuendigung-von-mietvertrag-ueber-wohnraum-mit-unterschriftzusatz-i-ist-unwirksam

LG Wuppertal: Kündigung von Mietvertrag über Wohnraum mit Unterschriftzusatz „i. A.“ ist unwirksam

Dies ergibt sich aus einem in jüngerer Zeit veröffentlichten Beschluss des LG Wuppertal. Das LG hatte im Rahmen eines Prozesskostenverfahrens entschieden.
mehr …
23.09.2021
bfh-zum-spendenabzug-bei-zuwendung-mit-konkreter-zweckbindung

BFH zum Spendenabzug bei Zuwendung mit konkreter Zweckbindung

Ist eine zur Rettung eines einzelnen, ganz konkreten hilfsbedürftigen Tieres für dessen Unterbringung in einer Tierpension bestimmte Spende gemäß § 10 Abs. 1 EStG abzugsfähig? Hierüber hat aktuell der Bundesfinanzhof entschieden. mehr …
21.09.2021
ovg-muenster-zutritt-zur-disko-fuer-nicht-immunisierte-besucher-nur-mit-pcr-test

OVG Münster: Zutritt zur Disko für nicht immunisierte Besucher nur mit PCR-Test

Dies hat das OVG-Münster in einem aktuellen Eilverfahren entschieden. Demnach dürfen Personen, die nicht gegen Corona immunisiert sind, bei einer 7-Tage-Inzidenz von 35 oder mehr nur dann in eine Diskothek, wenn sie einen aktuellen negativen PCR-Test vorweisen können.
mehr …
21.09.2021
lg-frankfurt-am-main-zum-anspruch-auf-entschaedigung-eines-reiseveranstalters-trotz-unmoeglichkeit-der-reise

LG Frankfurt am Main zum Anspruch auf Entschädigung eines Reiseveranstalters trotz Unmöglichkeit der Reise

Tritt ein Kunde von einem Pauschalreisevertrag zurück, kann der Reiseveranstalter prinzipiell eine Entschädigung verlangen. Es sei denn, am Bestimmungsort liegen unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände vor. Für deren Darlegung muss der Kunde zum Zeitpunkt seines Rücktritt eine Prognose abgeben. Doch gilt das auch, wenn der Veranstalter die Reise später wegen Unmöglichkeit absagt? Hierüber hat das LG Frankfurt am Main kürzlich entschieden.
mehr …
17.09.2021
bfh-zur-betriebsaufspaltung-und-zur-zurechnung-von-stimmanteilen-minderjaehriger-kinder

BFH zur Betriebsaufspaltung und zur Zurechnung von Stimmanteilen minderjähriger Kinder

Der Bundesfinanzhof hat aktuell die Frage entschieden, ob eine Betriebsaufspaltung auch dann vorliegt, wenn der das Besitzunternehmen beherrschende Gesellschafter in der Betriebskapitalgesellschaft nur über exakt 50 % der Stimmen verfügt. mehr …
16.09.2021